News
 

Weiter Proteste gegen Stuttgart 21

Stuttgart (dpa) - Trotz der angelaufenen Schlichtung zu Stuttgart 21 bleibt die Stimmung zwischen Befürwortern und Gegnern des Bahnprojekts aufgeheizt. Gestern gingen in Stuttgart wieder rund 20 000 Bürger dagegen auf die Straße. Kanzlerin Angela Merkel warb dagegen für das Milliardenprojekt. Scharfe Kritik kam von Schlichter Heiner Geißler. Er bemängelte die bisherigen Entscheidungsprozesse. Morgen trifft sich Bahnchef Rüdiger Grube mit der Landesregierung in Stuttgart. Dabei geht es um den Ausbau der Bahninfrastruktur im Land.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21 / SPD
17.10.2010 · 16:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen