News
 

Weiter Proteste entlang der Castor-Strecke

Gorleben (dpa) - Entlang der Castor-Strecke haben sich Polizei und Demonstranten auf eine lange Nacht eingerichtet. Die Atomkraftgegner versuchen, den Zug mit dem hoch radioaktiven Müll durch zum Beispiel Gleisblockaden möglichst lange aufzuhalten. Am Abend hatte der Transport den Güterbahnhof Maschen bei Hamburg angesteuert und war damit noch rund 100 Kilometer vom Zwischenlager Gorleben entfernt. Im Verladebahnhof Dannenberg sollen die Castor-Behälter auf Schwertransporter umgeladen werden.

Atom / Transporte / Gorleben
26.11.2011 · 23:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen