News
 

Weiter Kritik an Reform der Sicherungsverwahrung

Berlin (dpa) - Die Pläne von Justizministerin Sabine Leutheusser- Schnarrenberger für eine Reform der Sicherungsverwahrung stoßen in der Union weiter auf Kritik. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann warf der Ministerin vor, die Täter statt die Opfer schützen zu wollen. Herrmann sagte der «Passauer Neuen Presse», deswegen müsse die Möglichkeit der Sicherungsverwahrung erweitert werden. Nach den Plänen von Leutheusser-Schnarrenberger soll die Sicherungsverwahrung auf schwere Fälle wie Sexual- und Gewalttäter beschränkt werden.
Justiz / Kriminalität
11.06.2010 · 05:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen