News
 

Weiter Absperrung nach tödlicher Bombenexplosion

Göttingen (dpa) - Nach der Detonation einer Weltkriegsbombe in Göttingen bleibt der Explosionsort gesperrt. Gestern Abend waren bei der Explosion einer Zehn-Zentner-Bombe drei Spezialisten ums Leben gekommen, sechs weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Ein Bereich 300 Meter um den Unglücksort ist zur Sicherheit noch abgeriegelt, teilte die Polizei am Morgen mit. Von der Sperrung seien Firmen und Schulen betroffen. Am Vormittag wollen die Behörden weitere Details über das Unglück bei einer Pressekonferenz mitteilen.
Notfälle / Kriegsfolgen
02.06.2010 · 07:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen