News
 

Weißes Haus zu Finanzdrama: «Es ist todernst»

Washington (dpa) - Vier Tage vor einer drohenden Zahlungsunfähigkeit der USA hat sich das Weiße Haus tief besorgt geäußert. Es sei todernst, sagte Regierungssprecher Jay Carney. Das Finanzministerium werde in Kürze Pläne für den Notfall bekanntgeben, vermutlich im Laufe des Wochenendes. Auch US-Präsident Barack Obama hatte am Freitag noch einmal eindringlich zu einer Einigung aufgerufen, die von beiden Kongressparteien akzeptiert werde. Die Zeit für einen Kompromiss ist jetzt gekommen, so der Präsident.

Finanzen / USA
29.07.2011 · 20:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen