News
 

Weißes Haus: «Sieg für amerikanisches Volk»

Washington (dpa) - Die US-Regierung wertet die Einigung im Schuldenstreit als einen «Sieg für das amerikanische Volk». Die Einigung, die noch vom Kongress abgesegnet werden muss, beseitige «die Wolke der Unsicherheit über der US-Wirtschaft», sagte Regierungssprecher Jay Carney am Montag.

Besonders wichtig sei es, dass eine längerfristige Erhöhung der Schuldengrenze erreicht werde. Es handele sich um einen Kompromiss, der gut für den Schuldenabbau und gut für die amerikanische Wirtschaft sei.

Carney räumte ein, dass das Regierungslager und die republikanische Opposition Zugeständnisse gemacht hätten. Er betonte aber, dass Präsident Barack Obama in Zukunft weiterhin auf Steuererhöhungen für Reiche dringen werde.

Die beiden Parlamentskammern wollen noch am Montag über die Einigung abstimmen.

Finanzen / USA
01.08.2011 · 18:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen