News
 

Weißes Haus: Leichenschändungen durch US-Soldaten "verwerflich"

Washington (dts) - Das Weiße Haus hat die Leichenschändungen durch US-Soldaten in Afghanistan scharf verurteilt und als "verwerflich" bezeichnet. Jay Carney, Pressesprecher im Amtssitz des US-Präsidenten, sagte am Mittwoch in Washington, dass das auf den Bildern dargestellte Verhalten "verwerflich" sei und nicht den Standards der US-Armee entspreche. "Es wird untersucht und die Verantwortlichen werden zur Verantwortung gezogen", betonte Carney.

Allerdings zeigte sich der Pressesprecher auch "sehr enttäuscht" darüber, dass verschiedene Medien entschieden hatten, die Fotos zu veröffentlichen. Die Bilder, die aus dem Jahr 2010 stammen sollen, zeigen US-Soldaten mit den Leichen von mutmaßlichen Selbstmordattentätern.
USA / Afghanistan / Militär / Weltpolitik
18.04.2012 · 20:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen