News
 

Weißes Haus: Beziehungen zu Ägypten werden bestehen bleiben

Washington (dts) - Der scheidende Sprecher des Weißen Hauses, Robert Gibbs, sicherte zu, dass die Beziehungen zwischen den USA und Ägypten fortbestehen werden. "Ganz gleich" was für eine Regierung die Amtsgeschäfte in Ägypten übernehmen sollte, die USA würden an der Seite dieser Regierung stehen, so Gibbs. Er bezeichnete die Beziehungen zu Ägypten als "Grundpfeiler für die Sicherheit und regionale Stabilität im Mittleren Osten".

Eine Beteiligung der Muslimbruderschaft an der neuen Regierung schloss Gibbs damit nicht aus. Zuletzt waren Befürchtungen laut geworden, eine Regierungsbeteiligung der Muslimbruderschaft könnte die Sicherheit Israels gefährden.
USA / Ägypten / Weltpolitik / Wahlen
04.02.2011 · 21:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen