News
 

Weise: Beitragssatz unter 4 Prozent reicht aus

Nürnberg (dpa) - In der Debatte über höhere Arbeitslosenbeiträge hat sich jetzt der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank Jürgen Weise, geäußert. Er habe sich für einen Beitragssatz deutlich unter vier Prozent ausgesprochen, sagte er der dpa in Nürnberg. Der jetzige Beitragssatz von 2,8 Prozent sei sicher zu wenig, um die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise zu bewältigen. Falls eine Erhöhung der Beiträge beschlossen werden sollte, sei aber auf keinen Fall ein Beitrag von 4,5 Prozent nötig, sagte Weise.
Arbeitsmarkt / Arbeitslosenversicherung
23.12.2009 · 10:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen