News
 

Wehrpflicht und Truppenstärke auf dem Prüfstand

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg stößt mit seinen Überlegungen, die Wehrpflicht auszusetzen, auf Widerstand in der Unionsfraktion. Ihr verteidigungspolitischer Sprecher, Ernst-Reinhard Beck, sagte, grundsätzliche Pfeiler in Deutschlands Sicherheitsarchitektur nur nach Kassenlage zu hinterfragen, sei wenig sinnvoll. FDP und Grüne begrüßten die Pläne, die Linke reagierte skeptisch. Als weitere Sparmaßnahme ist ein drastischer Truppenabbau auf 150 000 Soldaten im Gespräch.
Haushalt / Verteidigung / Bundeswehr
02.06.2010 · 19:48 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen