News
 

Wehrexpertin: Tendenz geht zum Erhalt der "Gorch Fock" als Segelschulschiff der Bundesmarine

Berlin (dts) - Unmittelbar vor der für Freitag erwarteten Rückkehr des Segelschulschiffs "Gorch Fock" der Bundeswehr in ihren Heimathafen Kiel hat die Verteidigungsexpertin der FDP-Bundestagsfraktion, Elke Hoff, erklärt, dass es "in den Fraktionen eine Tendenz zum Erhalt der Institution `Gorch Fock` innerhalb der Bundesmarine gibt". Gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" (Freitag-Ausgabe) meinte Hoff zugleich: "Voraussetzung ist aber, dass alles dafür getan wird, dass das Schiff aus den Schlagzeilen kommt." Die jüngste mehrmonatige Ausbildungsreise war vom Unfalltod einer Kadettin und von schwerwiegenden Schikanevorwürfen geprägt.

Die deswegen eingeleiteten staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen sollen noch in diesem Monat abgeschlossen werden, hieß es aus zuständigen Bundeswehrkreisen. Gleiches gilt für das Havarieverfahren bei der Marine. "Dann erwarten wir eine zügige Bewertung der Vorfälle durch das Bundesverteidigungsministerium und zwar noch so rechtzeitig vor der parlamentarischen Sommerpause, dass wir im Ausschuss für die Zukunft der `Gorch Fock` noch zeitnah die notwendigen Beschlüsse fassen können", sagte die Verteidigungsexpertin Hoff der Zeitung.
DEU / Militär / Schifffahrt
05.05.2011 · 11:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen