News
 

Wehrbeauftragter kritisiert Methoden auf «Gorch Fock»

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte Hellmut Königshaus hat die Frage aufgeworfen, ob Kadetten ausreichend auf ihren Einsatz auf der «Gorch Fock» vorbereitet werden. Der FDP-Politiker sagte im ZDF, nach Aussagen der Schiffsführung sei ein Großteil der Besatzung bei der Ankunft körperlich noch ungeeignet, die Aufgaben auf dem Segelschulschiff wahrzunehmen. Auf einem Schiff wie der «Gorch Fock» gehe es darum, dass sich junge Soldaten an die rauen Bedingungen auf See gewöhnen. Nicht jeder sei dazu geeignet.

Verteidigung / Bundeswehr
25.01.2011 · 09:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen