News
 

Weg frei für Karstadt-Investor: Mitarbeiter können aufatmen

Essen (dpa) - Karstadt bekommt noch einmal eine Chance. Nach langem Ringen kann Investor Berggruen den Warenhauskonzern übernehmen. Der Kaufvertrag mit Investor Nicolas Berggruen kann in Kraft treten, weil der deutsch-amerikanische Finanzier nach langem Ringen nun die Zugeständnisse bei den Mieten bekommt, Die hatte er zur Bedingung für seinen Einstieg gemacht. Am 1. Oktober soll dann Berggruen die Schlüsselgewalt für die Karstadt Warenhaus GmbH erhalten. Die Marke Karstadt soll verjüngt und modischer werden.

Handel / Karstadt
03.09.2010 · 15:55 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen