News
 

Wechselfieber: Clubs verzeichnen hohe Einnahmen

Düsseldorf (dpa) - In der Fußball-Bundesliga ist das Winter- Wechselfieber ausgebrochen. Nach Berechnungen der dpa nahmen die 18 Vereine so viel Geld ein wie nie zuvor in der zweiten Transferperiode, die an diesem Montag endete. Mehr als 70 Millionen Euro für rund 40 Abgänge flossen in die teils maroden Kassen der Clubs. Im Gegenzug besserten die Vereine ihre Kader mit rund 35 Neuzugängen auf, für die sie etwa 45 Millionen Euro hinblätterten.

Fußball / Bundesliga / Transfers
31.01.2011 · 14:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen