News
 

Webber schnappt Vettel Spanien-Pole weg

Barcelona (dpa) - Teamkollege Mark Webber hat Sebastian Vettel die Pole Position für den Großen Preis von Spanien weggeschnappt. Der australische Formel-1-Pilot fuhr in Barcelona auf Startplatz eins. Red-Bull-Rivale und WM-Spitzenreiter Vettel verpasste als Zweiter erstmals in diesen Jahr die Pole Position. Dritter wurde McLaren-Pilot Lewis Hamilton vor Ferrari-Star Fernando Alonso. Nico Rosberg belegte im Mercedes Rang sieben, Michael Schumacher im zweiten Silberpfeil Platz zehn. Adrian Sutil, Timo Glock und Nick Heidfeld waren bereits vorher ausgeschieden.

Motorsport / Formel 1 / GP Spanien / Qualifikation
21.05.2011 · 15:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen