News
 

WDVS-Fakten, 4. Teil
 --- Was jeder Bauherr über natürliche Wärmedämm-Verbundsysteme wissen sollte --- 

(lifepr) Ober-Ramstadt, 23.05.2012 - Im Verbund mit der Dämmung müssen die Außenwände eines Hauses bauphysikalische Eigenschaften aufweisen, die geeignet sind, Transmissionswärmeverluste in der kalten Jahreszeit zu minimieren. Im Sommer soll der Wandaufbau vor Überwärmung der Wohnräume schützen, ferner Straßenlärm- und Schallimmissionen dämpfen, Brandgefahren widerstehen und Schlagregen großflächig verdunsten lassen. Um diesem komplexen Anforderungsprofil gerecht zu werden, sind Holzfaser-Wärmedämmverbundsysteme aus präzise aufeinander abgestimmten Systemkomponenten aufgebaut: Dämmung, Putzsystem und Zubehör ergänzen sich zu einer funktionalen Einheit.

Systemlösung

Dämmplatten aus Holzfasern bilden den Kern des INTHERMO WDVS. Die klassische Holzfaserdämmplatte INTHERMO HFD-Exterior Solid besteht aus mehreren, jeweils etwa zwei Zentimeter dicken Lagen. Diese so genannten Lamellen werden bei der Herstellung miteinander unter Hochdruck verpresst, bis die jeweils erforderliche Plattendicke erreicht ist. Je nach Einsatzbereich dient die äußere Lamelle als Putzträger.

Die innovative INTHERMO HFD-Exterior Compact hingegen wird aus einem Stück gefertigt. Sie ist homogen, etwas leichter und zeichnet sich durch hervorragende Feuchteresistenz aus. Beide INTHERMO-Holzfaserdämmplatten sind dank ihrer fest ausgeprägten Oberfläche für exzellente Putzbarkeit bekannt; das bedeutet, dass es der Stuckateur oder Maler an der Fassade bedeutend leichter als auf lose strukturierten Untergründen hat, die äußere Ummantelung des Hauses in erforderlicher Schichtdicke gleichmäßig aufzutragen.

Nur mit Original-Komponenten

Um eine optimale Dämmung zu erzielen, dürfen bei allen WDV-Systemen – unabhängig davon, von welchem Hersteller sie stammen oder auf welcher Dämmplatte sie basieren – nur Original-Komponenten verwendet werden. Die Maxime „Alles aus einer Hand“ dient dabei der Sicherheit der Baubeteiligten einschließlich des Auftraggebers. Was erlaubt ist und was nicht, was an welcher Stelle wie und womit zu montieren bzw. zu applizieren ist, wird ausführlich in der Systemzulassung geregelt. Nur, wenn sich der Verarbeiter exakt an die Vorgaben der Zulassung hält und ausschließlich Komponenten eines Anbieters verwendet, ist der Hersteller verpflichtet, das einwandfreie Funktionieren des Systems üblicherweise für einen Zeitraum von fünf Jahren zu garantieren. Die Frist beginnt mit der Abnahme des fertig montierten WDVS.

Anbieter von Wärmedämmverbundsystemen sind zudem verpflichtet, die ausführenden Handwerker regelmäßig eingehend zu schulen. Bauherren sollten sich daher von dem beauftragten Zimmerer-, Maler- oder Stuckateurbetrieb die erforderliche Sachkunde in Form von Schulungsbescheinigungen nachweisen lassen und jeden Verarbeiter anweisen, ausschließlich zugelassene Materialien einzusetzen, die in der bauaufsichtlichen Zulassung des jeweiligen WDVS ausdrücklich geregelt sind.

Schalldämmung

Übermäßiger Lärm geht vielen Menschen gehörig auf die Nerven. Umweltmediziner warnen vor den Folgen: Konzentrationsstörungen, Ohrensausen, Kopfschmerzen und Drehschwindel können Stressreaktionen sein und von Schallimmissionen herrühren.

Holzfaserdämmplatten sorgen mit ihrem hohen spezifischen Gewicht und ihrer Offenporigkeit dafür, dass Dämmmaßnahmen an den Außenwänden sowie unterm Dach zu einer erstklassigen Raumakustik führen. In Kombination mit Schallschutzfenstern werden Störgeräusche souverän gedämpft. Weder Luft- noch Trittschall brauchen die Bewohner dann zu fürchten – einerlei, ob der eigene Nachwuchs „Party macht“ oder irgendjemand in der Nachbarschaft wieder einmal lautstark feiert. Lebensqualität hat schließlich auch damit zu tun, ob man zuhause Ruhe findet, wann man will. Straßenlärm wird von Holzfaser-WDV-Systemen wirksam reduziert; ebenso unerwünschte Störgeräusche.

Brandschutz

Grundsätzlich müssen komplexe Bauprodukte wie Wärmedämmverbundsysteme bauaufsichtlich zugelassen sein. Im Rahmen des amtlichen Zulassungsverfahrens ist auch die brandhemmende Wirkung der einzelnen Bauteile sowie des kompletten Wandaufbaus unter realitätsnahen Bedingungen nachzuweisen. Die überwachte Brandschutz-Qualität aller eingesetzten Bauprodukte und Fassadenbausysteme dient in erster Linie der Sicherheit der Hauseigentümer und -bewohner. Bei korrekter Bauausführung lässt das Brandverhalten holzfasergedämmter Konstruktionen nichts zu wünschen übrig, wie sich in amtlichen Brandversuchen immer wieder zeigt: Der Dämmstoff glimmt im Brandfall langsam ab, ohne zu tropfen oder Taschen hinter der Putzschale zu bilden. Die allmähliche Verkohlung der Holzfaserplatten entzieht den Flammen den Nährboden, wodurch eine Brandausweitung erschwert und zeitlich stark verzögert wird. Das bewirkt, dass den Hausbewohnern eine sehr lange Reaktions- und Fluchtzeit verbleibt. Fakt ist: Außenwände von Ein- und Zweifamilienhäusern, die mit Holzfaserdämmplatten plus Putzsystem bekleidet sind, halten im Brandfall bis zu 1½ Stunden und länger stand.

Hintergrund: Bauliche Anlagen müssen so beschaffen sein, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch vorgebeugt wird. Dazu sind Bauprodukte in einer Qualität erforderlich, die den gesetzlichen Anforderungen an das „Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen“ voll und ganz genügen. Bei den bauaufsichtlich zugelassenen Holzfaser-WDV-Systemen von INTHERMO ist das der Fall. Die Konstruktion bietet den Bewohnern ein hohes Maß an Sicherheit, was ihnen hilft, das Gebäude im Brandfall unbeschadet zu verlassen.

Das Brandverhalten jedes WDVS ist in aufwändigen Tests bei einer vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) autorisierten neutralen Stelle nachzuweisen und turnusmäßig einer erneuten Überprüfung zu unterziehen. INTHERMO hat diesen Prüfungen verschiedene Wandaufbauten mit der INTHERMO HFD-Exterior Solid unterzogen; alle Aufbauten haben die Tests bestanden. Dabei wurde festgestellt, dass die Feuerwiderstandsdauer dieser Aufbauten mit dem INTHERMO WDVS im Brandfall 90 Minuten beträgt, was das F90B-Prüfzeugnis dokumentiert. Erst nach Ablauf von 1 ½ Stunden ist demnach mit einem Durchbrand zu rechnen. (az)

Sie wollen mehr wissen?

Eine 136 Seiten starke Broschüre mit ausführlichen Informationen natürliche Holzfaser-WDVS gibt es bei allen INTHERMO-Fachberatern – die Kontaktdaten stehen auf www.inthermo.de – oder per Post von INTHERMO, Roßdörfer Str. 50, D-64372 Ober-Ramstadt, Fon +49 (0) 61 54/71-16 69, Fax 71-4 08, Mail info@inthermo.de, Web www.inthermo.de
Bauen & Wohnen
[lifepr.de] · 23.05.2012 · 09:15 Uhr · 147 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

22.12. 08:00 | (00) Angebot des Monats Dezember 2014 bei JADENT: MAP SYSTEM Intro Kit zum ...
22.12. 07:59 | (00) Neuer Nachtverkehr: Das erste Wochenende
22.12. 07:23 | (00) Zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen
21.12. 20:29 | (00) Oberärzte und Assistenzärzte Neurologie (m/w) gesucht! Headhunter bieten ...
21.12. 20:09 | (00) Oberärzte gesucht! Stellenangebote bundesweit zu besetzen. Headhunter sucht für ...
21.12. 18:52 | (00) GMP - kompakt bis intensiv!
21.12. 09:30 | (00) Anwendertest: Moderne Auftragsverwaltung mit nahtlos angebundener Navigation
21.12. 09:30 | (00) Durchgängiges Logistiksteuerungssystem mit Einbindung von Android-Devices
21.12. 08:33 | (00) Kontrast Consulting GmbH, Headhunter für Medizin und Pflege in der ...
21.12. 08:30 | (00) Graves würde heute 100. Geburtstag feiern - 9 Levels gratuliert
20.12. 17:23 | (01) Die Sonne geht über den NRW-Domains auf....
20.12. 16:10 | (00) Stellenangebote IT Systemadministrator zu besetzen / Universitäts-Krankenhaus ...
20.12. 14:44 | (00) 99-Waermepumpen-Aktion für die Metropolregion Nürnberg
20.12. 13:50 | (00) Ins neue Jahr ohne Hörstörungen und Ohrgeräusche starten
20.12. 06:00 | (00) Die Top 10 der neuen Domainendungen
20.12. 06:00 | (00) Neues Design für DomainProvider.de
19.12. 18:46 | (00) clickApoint wirkt gegen Weihnachtsgau im Güter- und Personenverkehr!
19.12. 17:14 | (01) Meiko Betriebsjubilare geehrt: 40 und 50 Jahre im Dienste des Unternehmens
19.12. 17:11 | (00) Die Zahnarztpraxis "Zahnärztinnen Neue Südstadt Hannover"
19.12. 17:05 | (00) Cross Currency Swap der DZ Bank: Schlappe vor dem OLG
19.12. 16:46 | (00) Weihnachten, Silvester und Neujahr in den Tropen genießen
19.12. 16:37 | (00) ARTHUR Welter Luxemburg investiert in 4 neue Luftfrachtzüge von ORTEN - ...
19.12. 16:27 | (00) The QUEEN Night - die Musik-Show - Allgäuer Freilichtbühne Altusried - ...
19.12. 16:26 | (00) SOTO - Inside The Vertigo (earMUSIC / VÖ 30.01.2015)
19.12. 16:22 | (00) United-Planet-Geschäftsführer Axel Wessendorf ist tot
19.12. 16:12 | (00) Automatisierte Software-Pflege mit Phantosys-Easy
19.12. 16:11 | (00) The QUEEN Night - die Musik-Show - Hanau Amphitheater - 27.08.2015 - 19.30 Uhr
19.12. 15:56 | (00) Bergmann Seminartermine 2015
19.12. 15:44 | (00) Hauke Jagau: "Wir haben wichtige Weichen gestellt"
19.12. 15:29 | (00) Kurzinformation Veranstaltungen
19.12. 15:28 | (00) Gefälschte Studien der indischen Firma GVK Biosciences
19.12. 15:24 | (00) Nicht auf Süßes verzichten - Weihnachten mit Früchtekugeln
19.12. 15:23 | (00) Kundenbefragung: Schokoladen-Marken 2014
19.12. 15:22 | (00) Martin Kinne wird neuer Vertriebs- und Service-Vorstand bei SMA
19.12. 15:13 | (00) Ferlemann: "Freie Fahrt im Zuge der B 75 verbessert Lebensqualität in Dibbersen"
19.12. 15:13 | (00) Der Weihnachtsmarkt in Bad Berneck
19.12. 15:09 | (00) 530 Abschlüsse an der grünen Fakultät der Hochschule Osnabrück
19.12. 15:08 | (00) Silego CurrentPAK SLG6M6001V
19.12. 15:05 | (00) »Die Musik muss aus dem Herzen kommen und zu Herzen gehen« - Rachmaninow
19.12. 14:54 | (00) DAAD-Preis 2014 - Student der HS Kaiserslautern erhält 1000 Euro für gute ...
19.12. 14:47 | (00) Die neue Familien-Zeit
19.12. 14:32 | (00) EKD-Ratsvorsitzender: "In aller Klarheit Nein sagen" zu "Pegida"
19.12. 14:11 | (00) Böllern oder arbeiten - Jobs an Silvester 2014
19.12. 14:11 | (00) Microsoft-Press-Übersetzungen demnächst beim dpunkt.verlag
19.12. 14:10 | (00) CSR Magazin-Special zum Jahresende: 2 Ausgaben extra
19.12. 14:08 | (00) Care-Energy feiert erfolgreich 2. Shoperöffnung im Raum Leipzig
19.12. 14:08 | (00) Silvester exklusiv begehen mit dem Galadinner
19.12. 14:02 | (00) Weihnachtskracher bei simply
19.12. 13:49 | (00) Phoenix und Deutsche Welle verstärken Kooperation ab 2015
19.12. 13:47 | (00) Tiefpreis-Aktion zum Fest: Top-Smartphone-Tarif bei helloMobil für nur 7,95 Euro
19.12. 13:46 | (00) Solarreinigung als Weihnachtsgeschenk für den Tennenloher Kunstkreis
19.12. 13:45 | (00) Sitecore-Kunde Flughafen Zürich gewinnt internationale Auszeichnung "World's ...
19.12. 13:40 | (00) Zufriedene Kunden durch mehr Transparenz
19.12. 13:32 | (00) Ausländischen Fachkräften einen guten Start ermöglichen
19.12. 13:30 | (00) Rock die Silvester-Party: LGs X-Boom-Boxen mit Smart DJ-Funktion machen ...
19.12. 13:27 | (00) Rohstoffreport
19.12. 13:07 | (00) Neue Kurse zur Implantologie mit dem Dentalmikroskop und mit MoraVision System ...
19.12. 13:05 | (00) Extremschwimmer Peter Hücker zu Gast bei iKratos am 20.02.2015 um 18.30 Uhr
19.12. 13:05 | (00) Beste Aussichten für Hochschulen und Studierende
19.12. 13:03 | (00) Schließzeiten zwischen den Jahren
19.12. 12:56 | (00) Bahn-TÜV auch für ältere Eisenbahnfahrzeuge: Modernisierte Züge werden schneller ...
19.12. 12:33 | (00) Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt bringt Novelle der Düngeverordnung auf den ...
19.12. 12:30 | (00) Finanzidee.at - Neue Website bietet Österreichern Tipps und Infos zur Geldanlage
19.12. 12:24 | (00) Volatiler Seitwärtskurs
19.12. 12:18 | (00) ayondo schließt Mediapartnerschaft mit SevenVentures
19.12. 12:12 | (00) Japanisch-deutsche Begegnung am Campus Westerberg
19.12. 12:09 | (00) Fallbeispiele ausgewertet: Dialog der Führungskräfte fordern und fördern
19.12. 12:07 | (00) Benutzerfreundliche Sicherheit für mobile Endgeräte: certgate tritt der FIDO ...
19.12. 12:03 | (00) Fracking: BMWi und BMUB starten Länder- und Verbändebeteiligung zu Neuregelungen
19.12. 11:53 | (00) Die Fledermaus wird gesprächig: Ritlabs startet deutschsprachiges Blog
19.12. 11:49 | (00) Gabriel: Deutschland muss als Börsenstandort für junge Wachstumsunternehmen ...
19.12. 11:46 | (00) Große Waffelherzen für kleine Helden
19.12. 11:46 | (00) Ausgezeichnet: Die besten Apps der Automatisierung / So macht das Stapeln Spaß / ...
19.12. 11:45 | (00) RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Welthandel weiter auf hohem Niveau
19.12. 11:43 | (00) Chancen der Frauenquote auch bei Banken und Sparkassen ausloten
19.12. 11:42 | (00) DBV ÖR Berechtigungsscheine: Anspruch auf Einlösung der Coupons
19.12. 11:34 | (00) Drei Millionen Euro für 240 römische Steinquader: „Frischzellenkur“ für ...
19.12. 11:33 | (00) Equinix und IBM beschleunigen Adaption von Hybrid Cloud Computing
19.12. 11:29 | (00) BLIND GUARDIAN - veröffentlichen dritten Album Trailer ("In the studio") zu ...
19.12. 11:25 | (00) OVH World Tour in Köln ein Erfolg mit praktischem Nutzen
19.12. 11:25 | (00) Deutsche OEMs werden 2015 zulegen
19.12. 11:19 | (00) Jetzt planen: Familienspaß in den Sommerferien
19.12. 11:18 | (00) Brandneu bei Caseking: Einzeln gesleevte Netzteil-Kabel zur Individualisierung ...
19.12. 11:16 | (00) ROFIN - 20 Jahre Laserinnovationen für die Schmuckbranche
19.12. 11:06 | (00) "Snowcontrol" - Wintersport im Harz
19.12. 11:06 | (00) Auf gute Partnerschaft
19.12. 10:58 | (00) Automatische Antwort genügen nicht Impressumspflicht
19.12. 10:58 | (00) Tag der offenen Tür 2015
19.12. 10:50 | (00) Strompreise und Breitbandausbau als Arbeitsaufgabe für 2015
19.12. 10:50 | (00) Bridgestone baut Premium-Partnerschaft mit Mercedes-Benz aus
19.12. 10:42 | (00) HomeMatic und MAX!: Smart Home-Lösungen vom europäischen Marktführer
19.12. 10:41 | (00) Die Rolle der Frau in Bremen, Auf der Spur der Schmuggelware, Gesche Gottfried: ...
19.12. 10:30 | (00) Ippen Digital Media gewinnt HAIX als neuen Kunden
19.12. 10:29 | (00) Neue Herausforderungen durch geänderte Zulassungsverfahren
19.12. 10:23 | (00) Messe Erfurt: Rapid.Area goes Switzerland
19.12. 10:12 | (00) Kapitalerträge: Kirchensteuer wird 2015 automatisiert
19.12. 10:05 | (00) Unternehmen und Bearbeitungsgebühren: Rückforderung möglich – Verjährung droht
19.12. 10:03 | (00) Streit um Hinterlegungspflicht für Geräteabgaben
19.12. 10:01 | (00) Ein Smartphone fürs Kind unterm Weihnachtsbaum: Mit einer Prepaid-SIM-Karte ...
19.12. 10:00 | (00) TÜV Rheinland: Tief stehende Sonne erhöht Unfallgefahr
 

News-Suche

 

News-Archiv