News
 

WDVS-Fakten, 4. Teil
 --- Was jeder Bauherr über natürliche Wärmedämm-Verbundsysteme wissen sollte --- 

(lifepr) Ober-Ramstadt, 23.05.2012 - Im Verbund mit der Dämmung müssen die Außenwände eines Hauses bauphysikalische Eigenschaften aufweisen, die geeignet sind, Transmissionswärmeverluste in der kalten Jahreszeit zu minimieren. Im Sommer soll der Wandaufbau vor Überwärmung der Wohnräume schützen, ferner Straßenlärm- und Schallimmissionen dämpfen, Brandgefahren widerstehen und Schlagregen großflächig verdunsten lassen. Um diesem komplexen Anforderungsprofil gerecht zu werden, sind Holzfaser-Wärmedämmverbundsysteme aus präzise aufeinander abgestimmten Systemkomponenten aufgebaut: Dämmung, Putzsystem und Zubehör ergänzen sich zu einer funktionalen Einheit.

Systemlösung

Dämmplatten aus Holzfasern bilden den Kern des INTHERMO WDVS. Die klassische Holzfaserdämmplatte INTHERMO HFD-Exterior Solid besteht aus mehreren, jeweils etwa zwei Zentimeter dicken Lagen. Diese so genannten Lamellen werden bei der Herstellung miteinander unter Hochdruck verpresst, bis die jeweils erforderliche Plattendicke erreicht ist. Je nach Einsatzbereich dient die äußere Lamelle als Putzträger.

Die innovative INTHERMO HFD-Exterior Compact hingegen wird aus einem Stück gefertigt. Sie ist homogen, etwas leichter und zeichnet sich durch hervorragende Feuchteresistenz aus. Beide INTHERMO-Holzfaserdämmplatten sind dank ihrer fest ausgeprägten Oberfläche für exzellente Putzbarkeit bekannt; das bedeutet, dass es der Stuckateur oder Maler an der Fassade bedeutend leichter als auf lose strukturierten Untergründen hat, die äußere Ummantelung des Hauses in erforderlicher Schichtdicke gleichmäßig aufzutragen.

Nur mit Original-Komponenten

Um eine optimale Dämmung zu erzielen, dürfen bei allen WDV-Systemen – unabhängig davon, von welchem Hersteller sie stammen oder auf welcher Dämmplatte sie basieren – nur Original-Komponenten verwendet werden. Die Maxime „Alles aus einer Hand“ dient dabei der Sicherheit der Baubeteiligten einschließlich des Auftraggebers. Was erlaubt ist und was nicht, was an welcher Stelle wie und womit zu montieren bzw. zu applizieren ist, wird ausführlich in der Systemzulassung geregelt. Nur, wenn sich der Verarbeiter exakt an die Vorgaben der Zulassung hält und ausschließlich Komponenten eines Anbieters verwendet, ist der Hersteller verpflichtet, das einwandfreie Funktionieren des Systems üblicherweise für einen Zeitraum von fünf Jahren zu garantieren. Die Frist beginnt mit der Abnahme des fertig montierten WDVS.

Anbieter von Wärmedämmverbundsystemen sind zudem verpflichtet, die ausführenden Handwerker regelmäßig eingehend zu schulen. Bauherren sollten sich daher von dem beauftragten Zimmerer-, Maler- oder Stuckateurbetrieb die erforderliche Sachkunde in Form von Schulungsbescheinigungen nachweisen lassen und jeden Verarbeiter anweisen, ausschließlich zugelassene Materialien einzusetzen, die in der bauaufsichtlichen Zulassung des jeweiligen WDVS ausdrücklich geregelt sind.

Schalldämmung

Übermäßiger Lärm geht vielen Menschen gehörig auf die Nerven. Umweltmediziner warnen vor den Folgen: Konzentrationsstörungen, Ohrensausen, Kopfschmerzen und Drehschwindel können Stressreaktionen sein und von Schallimmissionen herrühren.

Holzfaserdämmplatten sorgen mit ihrem hohen spezifischen Gewicht und ihrer Offenporigkeit dafür, dass Dämmmaßnahmen an den Außenwänden sowie unterm Dach zu einer erstklassigen Raumakustik führen. In Kombination mit Schallschutzfenstern werden Störgeräusche souverän gedämpft. Weder Luft- noch Trittschall brauchen die Bewohner dann zu fürchten – einerlei, ob der eigene Nachwuchs „Party macht“ oder irgendjemand in der Nachbarschaft wieder einmal lautstark feiert. Lebensqualität hat schließlich auch damit zu tun, ob man zuhause Ruhe findet, wann man will. Straßenlärm wird von Holzfaser-WDV-Systemen wirksam reduziert; ebenso unerwünschte Störgeräusche.

Brandschutz

Grundsätzlich müssen komplexe Bauprodukte wie Wärmedämmverbundsysteme bauaufsichtlich zugelassen sein. Im Rahmen des amtlichen Zulassungsverfahrens ist auch die brandhemmende Wirkung der einzelnen Bauteile sowie des kompletten Wandaufbaus unter realitätsnahen Bedingungen nachzuweisen. Die überwachte Brandschutz-Qualität aller eingesetzten Bauprodukte und Fassadenbausysteme dient in erster Linie der Sicherheit der Hauseigentümer und -bewohner. Bei korrekter Bauausführung lässt das Brandverhalten holzfasergedämmter Konstruktionen nichts zu wünschen übrig, wie sich in amtlichen Brandversuchen immer wieder zeigt: Der Dämmstoff glimmt im Brandfall langsam ab, ohne zu tropfen oder Taschen hinter der Putzschale zu bilden. Die allmähliche Verkohlung der Holzfaserplatten entzieht den Flammen den Nährboden, wodurch eine Brandausweitung erschwert und zeitlich stark verzögert wird. Das bewirkt, dass den Hausbewohnern eine sehr lange Reaktions- und Fluchtzeit verbleibt. Fakt ist: Außenwände von Ein- und Zweifamilienhäusern, die mit Holzfaserdämmplatten plus Putzsystem bekleidet sind, halten im Brandfall bis zu 1½ Stunden und länger stand.

Hintergrund: Bauliche Anlagen müssen so beschaffen sein, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch vorgebeugt wird. Dazu sind Bauprodukte in einer Qualität erforderlich, die den gesetzlichen Anforderungen an das „Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen“ voll und ganz genügen. Bei den bauaufsichtlich zugelassenen Holzfaser-WDV-Systemen von INTHERMO ist das der Fall. Die Konstruktion bietet den Bewohnern ein hohes Maß an Sicherheit, was ihnen hilft, das Gebäude im Brandfall unbeschadet zu verlassen.

Das Brandverhalten jedes WDVS ist in aufwändigen Tests bei einer vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) autorisierten neutralen Stelle nachzuweisen und turnusmäßig einer erneuten Überprüfung zu unterziehen. INTHERMO hat diesen Prüfungen verschiedene Wandaufbauten mit der INTHERMO HFD-Exterior Solid unterzogen; alle Aufbauten haben die Tests bestanden. Dabei wurde festgestellt, dass die Feuerwiderstandsdauer dieser Aufbauten mit dem INTHERMO WDVS im Brandfall 90 Minuten beträgt, was das F90B-Prüfzeugnis dokumentiert. Erst nach Ablauf von 1 ½ Stunden ist demnach mit einem Durchbrand zu rechnen. (az)

Sie wollen mehr wissen?

Eine 136 Seiten starke Broschüre mit ausführlichen Informationen natürliche Holzfaser-WDVS gibt es bei allen INTHERMO-Fachberatern – die Kontaktdaten stehen auf www.inthermo.de – oder per Post von INTHERMO, Roßdörfer Str. 50, D-64372 Ober-Ramstadt, Fon +49 (0) 61 54/71-16 69, Fax 71-4 08, Mail info@inthermo.de, Web www.inthermo.de
Bauen & Wohnen
[lifepr.de] · 23.05.2012 · 09:15 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

29.04. 10:52 | (00) Africa-Domain - eine Domain für den ganzen Kontinent
28.04. 17:10 | (00) Tag der Arbeit - GISA besser als Bundesdurchschnitt
28.04. 16:42 | (00) "Mit SAP Hybris Service Cloud stärken wir unsere Dienstleistungen"
28.04. 16:27 | (00) Alles fließt... in rasender Geschwindigkeit
28.04. 16:20 | (00) Moderner Alkoholentzug sollte gänzlich auf spätere Abstinenz verzichten
28.04. 16:07 | (00) Nexus AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
28.04. 16:03 | (00) EXKLUSIV bei Caseking: Zum 30-jährigen Jubiläum präsentiert IN WIN das streng ...
28.04. 15:45 | (00) Referenzbericht mit DACHSER
28.04. 15:34 | (00) MBA-Fernstudienprogramm: Großer Info-Tag am RheinAhrCampus
28.04. 15:27 | (00) Geprüftes Rundumpaket: Fensteranbindung am Baukörper bei absturzsichernder ...
28.04. 15:22 | (00) Das Band steht still, die Räder nicht: BMW Motorsport präsentiert das Programm ...
28.04. 15:22 | (00) Das Band steht still, die Räder nicht: BMW Motorsport präsentiert das Programm ...
28.04. 15:19 | (00) Wachstum mit neuer Systemarchitektur
28.04. 15:11 | (00) 4MOODS: Es wird Zeit für eine besondere Auszeit
28.04. 15:03 | (00) Textile Werbetechnik mit Digitaldrucklösungen von EFI
28.04. 15:00 | (00) ConVista gewinnt Deutschen Bildungspreis 2017
28.04. 15:00 | (00) Cyber-Kriminalität weiter auf dem Vormarsch
28.04. 14:50 | (00) Hochleistungspolymere im Kontext 3D-Druck
28.04. 14:47 | (00) LED-Beleuchtung mit Full-Service
28.04. 14:44 | (00) Bauchgefühl, Lebenslauf, Bewerbungsgespräch? Wie entscheidet man über den ...
28.04. 14:41 | (00) ThemenCheck Medizin: Wissenschaftliche Teams für die ersten HTA-Themen gesucht
28.04. 14:40 | (00) Symbol "Maibaum" als Zeichen des Maimarkts 2017 übergeben
28.04. 14:33 | (00) "Opel Automobile" wird zum Dach fürs Opel/Vauxhall-Geschäft
28.04. 14:31 | (00) ZTE unterstützt ONAP-Aktivitäten für Netzwerk-Automatisierung als Thema des Open ...
28.04. 14:26 | (00) Schaeffler setzt Erfolgsgeschichte der millionenfach bewährten UniAir- ...
28.04. 14:25 | (00) Anbohrarmatur REHAU NEXUS für PE-Xa Heizungsrohre
28.04. 14:25 | (00) Nachlese: Girls' und Boys' Day / Zukunftstag an der Hochschule Bremen
28.04. 14:24 | (00) Erfolgreiche Messe
28.04. 14:23 | (00) Plus500 gibt die Ergebnisse für das erste Quartal 2017 bekannt
28.04. 14:20 | (00) HARTL GROUP Top Themen im April 2017: Innovationsmesse in Niederbayern: ...
28.04. 14:14 | (00) Mitarbeitermotivation: Für ein Danke braucht es kein Budget!
28.04. 13:59 | (00) Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. entscheidet sich für das ...
28.04. 13:54 | (00) LG Electronics liefert ersten LG SIGNATURE Side-by-Side-Kühlschrank in ...
28.04. 13:50 | (00) Neue offene Seminare Projektmanagement in NRW – Projektauftrag und Projektarbeit ...
28.04. 13:38 | (00) Digitale Beschilderung: itworx-pro GmbH bringt Digital Signage in weitere ...
28.04. 13:38 | (00) Caverion begeistert für Technik
28.04. 13:38 | (00) Preisvorteil im Mai: Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern mit Sparangebot ...
28.04. 13:37 | (00) "Wege zur FH-Professur": Info-Roadshow über Karriereperspektiven: Hochschule ...
28.04. 13:34 | (00) Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane: Pressevorschau Mai 2017
28.04. 13:31 | (00) Die vollständige Bibel in 648 Sprachen übersetzt
28.04. 13:30 | (00) Neue Sammelstelle für Öko-Strom
28.04. 13:27 | (00) Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Allianz für Meinungsfreiheit regt runden Tisch an
28.04. 13:08 | (00) Kurtz Ersa baut Zentrallager
28.04. 13:06 | (00) Intersolar Europe: BMZ stellt neuen Energie-Speicher ESS 9.0 für Gewerbe und ...
28.04. 13:04 | (00) Region schließt das Jahr 2016 mit einem Plus von 12,6 Millionen Euro
28.04. 12:51 | (00) Ultraschalldiagnostik auf Uniklinik-Niveau
28.04. 12:50 | (00) Die Energiequelle von heute – die Sonne
28.04. 12:47 | (00) primacom nimmt neues Multimedianetz für Freyburg (Unstrut) in Betrieb
28.04. 12:36 | (00) Continental Hauptversammlung: Neue Milliardenmärkte für Mobilitätsdienste und ...
28.04. 12:36 | (00) Continental Hauptversammlung: Neue Milliardenmärkte für Mobilitätsdienste und ...
28.04. 12:27 | (00) Bericht zum ersten Quartal der Caverion Group
28.04. 12:25 | (00) 89 Prozent nutzen TV & Internet parallel / GfK-Studie
28.04. 12:24 | (00) MAI Carbon unterstützt erste bundesweite Clusterwoche am Girls-Day
28.04. 12:15 | (00) NORDCAPITAL Schiffsportfolio 3 – Jetzt Ansprüche vor Verjährung schützen
28.04. 12:09 | (00) Forschen. Entdecken. Mitmachen. - Universität beim Potsdamer Tag der ...
28.04. 12:06 | (00) Forschungstruck des BMBF macht Halt in Geislingen: Mobiles BIOTechnikum lädt zum ...
28.04. 12:05 | (00) Hannover Messe: Weidmüller und Leipold Gruppe bauen Kooperation aus
28.04. 12:02 | (00) Umdenken durch Weiterbildung
28.04. 12:00 | (00) DATARECOVERY® Datenrettung: Warum machen wir kein Backup?
28.04. 12:00 | (00) Mit einem Bein im Gefängnis? Der ep Elektropraktiker beantwortet die Frage nach ...
28.04. 11:57 | (00) Weitere Beteiligung am "Ergänzenden Hilfesystem für Betroffene sexuellen ...
28.04. 11:50 | (00) ISO Travel Solutions auf der ITB China und WTM Connect Asia
28.04. 11:48 | (00) Gemeinsam in Europa den Schutz von Frauen vor Gewalt stärken
28.04. 11:45 | (00) Damovo gehört zu den Top10 B2B-Unternehmen mit der höchsten Kundenorientierung
28.04. 11:36 | (00) Adam Hall Group mit Eventtechnik-Lösungen auf der Music Inside Rimini
28.04. 11:35 | (00) Klaus Faber AG: Christian Reißner folgt Reiner Zahm als Mitglied des Vorstands
28.04. 11:33 | (00) Hightech für Nachwuchsforscher in Wolnzach: Am Hallertau-Gymnasium lädt der ...
28.04. 11:32 | (00) Steckverbinder in der Automobilbranche - Grundlagen, Trends und aktuelle ...
28.04. 11:29 | (00) 2. Anwendertag "Elektrischer Lieferverkehr"
28.04. 11:27 | (00) HDT - Tagung "Laden von Elektrofahrzeugen" am 13. Juni 2017 in Essen
28.04. 11:25 | (00) Ohne Abi an die Uni? - Jetzt Hochschulzugang feststellen lassen! - WhatsApp-Chat ...
28.04. 11:23 | (00) Neue Seminar- und Freizeiträume in der Jugendherberge Friedrichstadt feierlich ...
28.04. 11:22 | (00) "Aus Fehlern muss man jetzt lernen!"
28.04. 11:11 | (00) Jobbörse Jobware für hervorragenden Service ausgezeichnet
28.04. 11:10 | (00) Professionalität im Online Marketing Bereich erfordert ständiges Lernen
28.04. 11:08 | (00) Maschinenbau geht den Weg der Digitalisierung erfolgreich voran
28.04. 11:00 | (00) TÜV Rheinland: Gute Luft fördert die Leistungsfähigkeit
28.04. 11:00 | (00) DS Mitarbeiter wählen den Sozial- und Familienbeauftragten 2017
28.04. 11:00 | (00) Zukunftstag 2017: 27 Schülerinnen und Schüler schnuppern Berufspraxis bei ...
28.04. 10:57 | (00) Bedeutendster deutscher Wirtschaftswettbewerb ist auf der Zielgeraden
28.04. 10:55 | (00) Fit für die digitale Welt?
28.04. 10:53 | (00) 'Red Dot' für Grundfos Hauswasserwerk Scala2
28.04. 10:50 | (00) Wie kann man sich fit machen im Online Marketing?
28.04. 10:38 | (00) BisOn: Von der Natur in die Industrie
28.04. 10:35 | (00) TÜV SÜD entwickelt Lösungen für die vernetzte Wirtschaft
28.04. 10:31 | (00) tecnotron stockt auf: Mit ASM "SX1" und "X2" flexibles Bestücken auf Linie ...
28.04. 10:30 | (00) EU-Recht untersagt zusätzliche nationale Bauproduktanforderungen
28.04. 10:22 | (00) GUIDE SHARE Usergroup Jahrestagung 2017: Die Facetten der Digitalisierung
28.04. 10:18 | (00) Prägende Figur der Kunstszene Hito Steyerl kommt nach Münster
28.04. 10:18 | (00) Studierende der Hochschule Bremen eine Woche zu Gast in Danzig
28.04. 10:16 | (00) asknet veröffentlicht Geschäftsbericht 2016
28.04. 10:15 | (00) Nach dem Ü-Zeichen: GIN sieht beste Perspektiven für RAL-Gütesicherung
28.04. 10:13 | (00) Kennen Sie schon Ingo, den smarten Ingenieur?
28.04. 10:10 | (00) Boxtraining für Senioren - eine Weltmeisterin zeigt wie es geht
28.04. 10:08 | (00) Feuerwehrwissen - HUSS MEDIEN startet innovative Lernplattform für Feuerwehren
28.04. 10:05 | (00) Teure Prämienversprechen an Stromkunden
28.04. 10:05 | (00) Kritisches Terrain: Sachzuwendungen an Mitarbeiter
28.04. 10:04 | (00) Briefpost zurück an Empfänger: Wer zahlt?
28.04. 10:04 | (00) Reproduktionsmedizin kritisch begleiten
28.04. 10:00 | (00) Kontakte knüpfen leicht gemacht
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen