Wissensdurstig? Die besten Websites entdecken!
 
News
 

WDVS-Fakten, 3. Teil
 --- Was jeder Bauherr über natürliche Wärmedämm-Verbundsysteme wissen sollte --- 

(lifepr) Ober-Ramstadt, 16.05.2012 - Gut ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf die Privathaushalte; etwa die Hälfte dieses Anteils dient dem Beheizen von Wohnräumen. Durch schlecht gedämmte Gebäudehüllen geht allerdings unnötig viel Raumwärme verloren. Fachleute sind sich darin einig, dass sich mit konsequent gedämmten Dachflächen und Fassaden im Verbund mit Energiesparfenstern und einer effizienteren Anlagentechnik der private Heizenergiebedarf mindestens um die Hälfte reduzieren lässt, ohne Komforteinbußen hinnehmen zu müssen. Unkontrollierte Transmissionswärmeverluste werden von INTHERMO-Wärmedämmverbundsystemen auf Holzfaserbasis vorbildlich reduziert.

Energieeinsparung

Ein Altbau-typischer Brennstoffbedarf von bis zu 30 Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr kommt in einem ungedämmten Altbau leicht zustande. Mit einer derartigen Energieverschwendung geht zumeist ein unverhältnismäßig hoher Kohlendioxidausstoß einher, der dem Klimawandel in die Hände spielt. Zum Vergleich: Im Neubau liegt der durchschnittliche Bedarf schon heute deutlich unter sieben Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr.

Vorbild und Motor dieser nachhaltigen Entwicklung ist das Passivhaus, das ab 2012 das neue Leitbild der dann gültigen Energieeinsparverordnung wird: Maximal ein bis drei Liter Heizöl pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr sollen dann genügen! Schon heute ließe sich mit Dämmstoffen aus Holzfasern sowie Wärmedämmverbundsystemen, die auf Holzfaserplatten basieren, der Niedrigenergiehausstandard (mit einem Durchschnittsverbrauch von weniger als sieben Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr) im gesamten Wohngebäudebestand etablieren.

Zur Begrenzung unnötiger Energieverluste haben sich diffusionsoffene Dämmstoffe aus natürlichen Holzfasern bewährt. In Holzrahmenbauten, Häusern aus Massivholz und Holzfertighäusern sind sie ganz in ihrem Element. Bestandsgebäude mit gemauerten Wänden aus Ziegelsteinen, Kalksandstein und anderen Werkstoffen kommen gleichfalls für den Einsatz von Holzfaserdämmstoffen und Holzfaser-WDV-Systemen in Betracht. Als Bewohner darf man sich über eine dauerhafte finanzielle Entlastung freuen, da die Verwendung von Dämmstoffen aus natürlichen Holzfasern den Energiebedarf des Hauses und somit auch die allfälligen Ausgaben fürs Beheizen der Wohnräume erheblich senkt.

Der Begriff Wärmedämmung greift eigentlich zu kurz, da er uns automatisch an Herbst und Winter denken lässt; dabei spielen Holzfaser-WDV-Systeme ihre Stärken doch ganzjährig aus! In jedem Fall lässt sich der Heizenergiebedarf von Wohngebäuden durch Holzfaserdämmstoffe vortrefflich reduzieren, so dass auch die Ausgaben für Brennstoffe sinken. Wie lange es im Einzelfall gelingt, vorhandene Wärme im Raum zu halten, richtet sich nach der Wärmeleitfähigkeit der aufgebrachten Dämmung. Deren Bemessungswert („Lambda-Wert“) liegt bei den gegenwärtig erhältlichen Holzfaserplatten zwischen λ = 0,039 und 0,051 W/mK. Als Faustformel kann man sich merken: Je niedriger der Lambda-Wert, desto effektiver ist die Wärmedämmung und umso später müssen wir ans Nachheizen denken.

Diffusionsoffenheit

Holzfaserdämmplatten können beachtliche Feuchtemengen in Dampfform puffern und großflächig durchlassen Diese Eigenschaft wird als "Diffusionsoffenheit" bezeichnet. Das ist wichtig, denn beim Wohnen entstehen bei einem 4-köpfigen Haushalt zwölf bis 15 Liter Wasserdampf pro Tag. Bemerkenswerterweise sind diffusionsoffene Dämmprodukte aus natürlichen Holzfasern weitgehend alterungsbeständig, was ein spürbares Plus an Wohnkomfort für etliche Jahrzehnte mit sich bringt.

Entweder hermetisch dicht oder kontrolliert diffusionsoffen – diese beiden Möglichkeiten bestehen bei der Ausführung von Fassaden. Da es so gut wie unvorstellbar ist, dass nicht der eine oder andere kleine Riss oder das eine oder andere kleine Loch in der äußeren Gebäudehülle auftritt und eine Hinterfeuchtung der Ummantelung ermöglicht, ist die diffusionsoffene Ausführung in den meisten Fällen die sicherere Beschichtung. Diffusionsoffenheit beugt dem Schimmelrisiko vor und dient somit dem Schutz der Gesundheit der Hausbewohner. Wer Familien mit Kindern Wohnraum anbietet, sollte diesen Aspekt unbedingt beachten.

CO2-Minderung

Klimatische Veränderungen wie die voranschreitende Erderwärmung, häufiger Starkregen, Überschwemmungen und der ständige Wechsel von Hitze- und Kälteperioden lassen uns spüren, dass es an der Zeit ist, uns für den Erhalt unserer Lebensbedingungen auf der Erde einzusetzen. Dazu gehört, den Ausstoß des Klimakillers Kohlendioxid bis 2050 weltweit um vier Fünftel zu drosseln. Besonderes Engagement ist dabei von der Immobilien- und Bauwirtschaft zu fordern, da gut die Hälfte des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland auf die Privathaushalte entfällt.

Nahezu drei Viertel der verbrauchten Energie dienen dem Beheizen von Wohnräumen. Hier gilt es anzusetzen, um den klimaschädlichen CO2-Ausstoß im Zaum zu halten. Das könnte wesentlich besser gelingen, wenn wir konsequenter als bisher Holz als Baumaterial verwenden würden. Denn Holz – beispielsweise Konstruktionsvollholz, Holzleimbinder, Dämmstoffe aus Holzfasern etc. – zeichnet sich über die gesamte Lebensdauer hinweg durch eine bemerkenswerte Ökobilanz aus. Schon eine einzige Tonne Fichtenholz, wie sie zur Herstellung von Holzfaserdämmplatten verwendet wird, befreit während der Wachstumsphase im Wald die Luft von nahezu zwei Tonnen CO2. Mehr noch: Das herausgefilterte CO2 wird im Nadelholz gebunden – und verbleibt auch dort für die gesamte Zeit, in der die Kiefer, Tanne, Fichte oder Douglasie in Form ökologischer Bauprodukte fortbesteht.

Getreu dem Nachhaltigkeitsgebot sorgt die deutsche Forstwirtschaft durch kontinuierliches Aufforsten dafür, dass die Wälder weiterhin große Mengen CO2 aufnehmen können und sich die Belastung der Atmosphäre dadurch reduziert. Insofern ist es nur konsequent, Holz nach dem Einschlag sowohl für die tragende Konstruktion als auch in Form von Dämmstoffen für den Hausbau zu verwenden.

Wer mit Holzfasern dämmt, leistet einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Denn Holz entzieht der Atmosphäre schädliches CO2, das es schon als Jungpflanze während der Wachstumsphase im Wald aufnimmt und dauerhaft bindet. Zur Fassadendämmung eingesetzt, bleibt das Kohlendioxid ein Häuserleben lang im Dämmstoff gebunden. (az)

Sie wollen mehr wissen?

Eine 136 Seiten starke Broschüre mit ausführlichen Informationen über natürliche Holzfaser-WDVS gibt es bei allen INTHERMO-Fachberatern – die Kontaktdaten stehen auf www.inthermo.de – oder per Post von INTHERMO, Roßdörfer Str. 50,

D-64372 Ober-Ramstadt, Fon +49 (0) 61 54/71-16 69, Fax 71-4 08, Mail info@inthermo.de.
Bauen & Wohnen
[lifepr.de] · 16.05.2012 · 09:15 Uhr · 228 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

02.07. 13:42 | (00) Großes Land Rover Wochenende in Hamburg: Adrenalin, Club-Sounds und Design vom ...
02.07. 13:32 | (00) Neue Rentenversicherung der Württembergischen
02.07. 13:29 | (00) Neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse
02.07. 13:22 | (00) arvato Systems USA verstärkt New Yorker Team mit neuem Vice President Media
02.07. 13:21 | (00) Die Welt FAIRändern – kleine Schritte große Wirkung
02.07. 13:19 | (00) Ingram Micro wird Mitglied im Cloud Ecosystem e.V.
02.07. 13:13 | (00) ZAN 100 - Diagnostische Spirometrie
02.07. 13:12 | (00) DMRZ Cloud Computing Seminar am 29. Juli 2015 in München
02.07. 13:05 | (00) "Teurer Kompromiss"
02.07. 13:04 | (00) DASt-022 zertifizierte Verzinkereien erfüllen die Anforderungen der EN 1090
02.07. 12:32 | (00) IHK Bonn/Rhein-Sieg für stärkere interkommunale Zusammenarbeit
02.07. 12:32 | (00) Investition in Qualität
02.07. 12:22 | (00) Pass abgelaufen - Ist der Urlaub noch zu retten?
02.07. 12:16 | (00) CHRYSAMED setzt auf DirectDyk
02.07. 12:12 | (00) Reines Walzöl für blanke Bänder
02.07. 12:07 | (00) GUS-Vorstand Rolf Eckertz im Unruhestand
02.07. 12:01 | (00) wdv-Gruppe entwickelt Augmented-Reality-App für Corporate-Publishing-Kunden: Die ...
02.07. 12:00 | (00) ViscoTec Praxisseminarreihe
02.07. 11:58 | (00) Mitsubishi übergibt Hochvolt-Schulungssystem an Kfz-Gewerbe Hessen
02.07. 11:54 | (00) ecotel setzt NGN-Qualifikationstraining für den Channel fort
02.07. 11:49 | (00) Die G7-Beschlüsse der Wanderhotels
02.07. 11:48 | (00) faytech Touch-Geräte: Deutsche Ingenieurskunst, eigene chinesische Produktion
02.07. 11:47 | (00) Resellerumfrage: Partner vergeben Bestnoten für Beratung und Support von ...
02.07. 11:47 | (00) Transportbarometer: Deutlich mehr Fracht in Q2
02.07. 11:45 | (00) Synology® veröffentlicht die RS18016xs+ und RX1216sas
02.07. 11:45 | (00) Mit unternehmerischem Geschick zum Erfolg
02.07. 11:45 | (00) 3CX WebMeeting setzt mit umfassender WebRTC-Unterstützung neue Maßstäbe bei ...
02.07. 11:41 | (00) shoptimax als Arbeitgeber -perfekte E-Commerce Lösungen und perfekte ...
02.07. 11:40 | (00) Neue Quelle des Lottoglücks: unBEATable - Für diese Zahlen schlägt Ihr Herz
02.07. 11:37 | (00) Umstrukturierung bei Schneider-Kreuznach trägt Früchte
02.07. 11:30 | (00) Saarbrücker Softwarehersteller eurodata feiert 50. Geburtstag
02.07. 11:28 | (00) iLAN-Feldversuch startet im Herbst
02.07. 11:27 | (00) Jaguar Land Rover unterschreibt Produktionsabkommen mit Magna Steyr
02.07. 11:27 | (00) Mongolei Reise – Eine ferne Welt & spannende Zeitreise im Land des blauen ...
02.07. 11:26 | (00) Mindestlohn: Wann sind die gesetzlichen Anforderungen erfüllt?
02.07. 11:24 | (00) Bidirektionale Zugriffe für komplexe Infrastrukturen
02.07. 11:23 | (00) Veränderung in den Köpfen und Beiträge vieler Akteure notwendig
02.07. 11:22 | (00) Industrie 4.0 & Big Data Symposium am 15. Oktober 2015 in München
02.07. 11:22 | (00) AOK Nordost baut auf das Deutsche Medizinrechenzentrum GmbH
02.07. 11:19 | (00) Schutz vor Plagiaten
02.07. 11:18 | (00) Ausgezeichnet innovativ
02.07. 11:17 | (00) Tour de France: Warum Hobbysportler besser rollen als die Profis
02.07. 11:17 | (00) Endlich ohne Rückenbeschwerden behandeln - Dentalfachhändler JADENT informiert ...
02.07. 11:15 | (00) Innovativer Urlaubstrend aus Ostbayern: „Karpfen-Schauen“ statt „Whale Watching“
02.07. 11:13 | (00) Hulbee und Apple teilen Vision von Privatsphäre
02.07. 11:13 | (00) Infusionstherapie: zwei neue Lichtschutzleitungen Intrafix UV-protect
02.07. 11:10 | (00) Know-how-Schutz im Unternehmen
02.07. 11:10 | (00) Salus BKK: Kundenzufriedenheit im M+M Versichertenbarometer erneut mit ...
02.07. 11:06 | (00) Kommunale Immobilienportale mit neuem Look & Feel
02.07. 11:06 | (00) E-Learning von TÜV SÜD erhält Comenius-EduMedia-Siegel
02.07. 11:04 | (00) Smart Business Day 2015: Digitale Transformation aus Kundensicht
02.07. 11:02 | (00) Wieder ein neuer GOLUB Hutschienen IPC bei APROTECH
02.07. 10:55 | (00) So bleibt die Klimaanlage auch bei einer Hitzewelle cool
02.07. 10:55 | (00) Glasfaserverkabelung bei Liveübertragung
02.07. 10:53 | (00) Der Weg zum Honorarberater - eine Antwort auf regulatorische Bestimmungen im ...
02.07. 10:52 | (00) Dozent der Hochschule Kaiserslautern untersucht die technischen Visionen des ...
02.07. 10:44 | (00) Software AG startet Ideen-Wettbewerb für CeBIT 2016 an Hochschulen weltweit
02.07. 10:44 | (00) JNC berät über Inklusion von schwerhörigen und gehörlosen Mitarbeitern - ...
02.07. 10:43 | (00) Klage gegen Facebook zurückgewiesen
02.07. 10:37 | (00) Handelsblatt ernennt neuen China-Korrespondenten
02.07. 10:32 | (00) Zuverlässigkeit ohne Wenn und Aber: Die neuen Barum Reifen für die Lenk- und ...
02.07. 10:28 | (00) Solardächer produzieren Strom für Fahrzeuge
02.07. 10:28 | (00) CO-REACH 2015: Dialoge satt für Meyle+Müller und apollon
02.07. 10:27 | (00) Wie verhandeln Frauen erfolgreich? 2. FOM Frauen-Forum Augsburg am 30.06.15 im ...
02.07. 10:23 | (00) Über 3.000 Menschen haben im vergangenen Jahr in Sachsen gestreikt
02.07. 10:16 | (00) LG erreicht Meilenstein: Zehn Millionen Bluetooth Headsets verkauft
02.07. 10:11 | (00) Velimo und eKMS - Die Welt der Kreuzfahrt wird digital und interaktiv
02.07. 10:09 | (00) Erbschaft im Ausland
02.07. 10:08 | (00) TÜV SÜD: Plakette richtig lesen und gewinnen
02.07. 10:07 | (00) Verkauf von Lebensversicherungen - OLG Nürnberg bestätigt Erlaubnispflicht nach ...
02.07. 10:07 | (00) Fine Stars 2015: Drei junge Vorbilder
02.07. 10:06 | (00) Arbeitsgruppen "Faser-Matrix-Haftung" und "Matrices" des Carbon Composites e.V. ...
02.07. 10:05 | (00) Am kommenden Sonntag: "Weil jeder von uns einmal Hilfe braucht"
02.07. 10:05 | (00) Schadensersatzanspruch einer Anlegerin der TIV Trendinvest GmbH & Co. ...
02.07. 10:04 | (00) Digitalbranche blickt zuversichtlich auf das zweite Halbjahr
02.07. 10:00 | (00) MindManager ist ein hilfreicher "Produktivitäts-Enabler"
02.07. 09:56 | (00) USU Software AG übernimmt Spezialisten für SAP-Lizenzoptimierung
02.07. 09:55 | (00) Saint-Gobain und Schüco kooperieren
02.07. 09:45 | (00) Hofe Regalsysteme gut gefunden: Studie zur Auffindbarkeit im Web
02.07. 09:44 | (00) Tablets Drive Business Transformation in Enterprises and Create New Usage ...
02.07. 09:37 | (00) Kundenbefragung: Elektromärkte 2015
02.07. 09:37 | (00) Millionen Songs hören mit Musik-Streaming-Flatrates
02.07. 09:35 | (00) DEWI informiert über neue Anforderungen an Windgutachten
02.07. 09:33 | (00) pdf-FieldMerge - Barcodes, XFA, Mac und mehr
02.07. 09:21 | (00) Die Zukunft der Netzsteuerung beginnt im Labor
02.07. 09:16 | (00) Neues von setron: setron veranstaltet LTspice(TM) IV-Deutschland-Tour mit Mike ...
02.07. 09:12 | (00) Mobile Heizzentralen sichern Wärmeversorgung
02.07. 09:06 | (00) Neues von setron: Exar stellt neues Power Modul XR79120 vor - 22V, 20A ...
02.07. 09:05 | (00) Badideen von SPLASH
02.07. 09:03 | (00) WAECO erneut zur "Besten Marke 2015" gekürt
02.07. 08:57 | (00) Bilanz nach 365 Tagen: Mütterrente mit Licht und Schatten
02.07. 08:39 | (00) ZOGGS Panorama - Profischwimmbrille für 18 Euro
02.07. 08:27 | (00) 10. Juli, 16 Uhr: Info-Veranstaltung über die Sommerakademie 2015 im ...
02.07. 08:26 | (00) ESMT Annual Forum 2015 "Entrepreneurship: Moving beyond the familiar"
02.07. 08:19 | (00) EFI Enters Digital Textile Printing with Acquisition of Reggiani Macchine
02.07. 08:00 | (00) Adventszauberzelt und Burgweihnacht in Cochem
02.07. 08:00 | (00) Universelle Lösung
02.07. 08:00 | (00) Elma präsentiert neue Reihe mobiler Router
02.07. 08:00 | (00) ROTRING DATA unterstützt die besten Konstrukteure der Schweiz
02.07. 08:00 | (00) Anwendertest: Mit Leichtigkeit zu gesetzeskonformen Arbeitszeitnachweisen
1234...105