ZenAD.de | Banner, Layer, Popup - Ohne Reloadsperre
 
News
 

WDVS-Fakten, 3. Teil
 --- Was jeder Bauherr über natürliche Wärmedämm-Verbundsysteme wissen sollte --- 

(lifepr) Ober-Ramstadt, 16.05.2012 - Gut ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf die Privathaushalte; etwa die Hälfte dieses Anteils dient dem Beheizen von Wohnräumen. Durch schlecht gedämmte Gebäudehüllen geht allerdings unnötig viel Raumwärme verloren. Fachleute sind sich darin einig, dass sich mit konsequent gedämmten Dachflächen und Fassaden im Verbund mit Energiesparfenstern und einer effizienteren Anlagentechnik der private Heizenergiebedarf mindestens um die Hälfte reduzieren lässt, ohne Komforteinbußen hinnehmen zu müssen. Unkontrollierte Transmissionswärmeverluste werden von INTHERMO-Wärmedämmverbundsystemen auf Holzfaserbasis vorbildlich reduziert.

Energieeinsparung

Ein Altbau-typischer Brennstoffbedarf von bis zu 30 Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr kommt in einem ungedämmten Altbau leicht zustande. Mit einer derartigen Energieverschwendung geht zumeist ein unverhältnismäßig hoher Kohlendioxidausstoß einher, der dem Klimawandel in die Hände spielt. Zum Vergleich: Im Neubau liegt der durchschnittliche Bedarf schon heute deutlich unter sieben Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr.

Vorbild und Motor dieser nachhaltigen Entwicklung ist das Passivhaus, das ab 2012 das neue Leitbild der dann gültigen Energieeinsparverordnung wird: Maximal ein bis drei Liter Heizöl pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr sollen dann genügen! Schon heute ließe sich mit Dämmstoffen aus Holzfasern sowie Wärmedämmverbundsystemen, die auf Holzfaserplatten basieren, der Niedrigenergiehausstandard (mit einem Durchschnittsverbrauch von weniger als sieben Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr) im gesamten Wohngebäudebestand etablieren.

Zur Begrenzung unnötiger Energieverluste haben sich diffusionsoffene Dämmstoffe aus natürlichen Holzfasern bewährt. In Holzrahmenbauten, Häusern aus Massivholz und Holzfertighäusern sind sie ganz in ihrem Element. Bestandsgebäude mit gemauerten Wänden aus Ziegelsteinen, Kalksandstein und anderen Werkstoffen kommen gleichfalls für den Einsatz von Holzfaserdämmstoffen und Holzfaser-WDV-Systemen in Betracht. Als Bewohner darf man sich über eine dauerhafte finanzielle Entlastung freuen, da die Verwendung von Dämmstoffen aus natürlichen Holzfasern den Energiebedarf des Hauses und somit auch die allfälligen Ausgaben fürs Beheizen der Wohnräume erheblich senkt.

Der Begriff Wärmedämmung greift eigentlich zu kurz, da er uns automatisch an Herbst und Winter denken lässt; dabei spielen Holzfaser-WDV-Systeme ihre Stärken doch ganzjährig aus! In jedem Fall lässt sich der Heizenergiebedarf von Wohngebäuden durch Holzfaserdämmstoffe vortrefflich reduzieren, so dass auch die Ausgaben für Brennstoffe sinken. Wie lange es im Einzelfall gelingt, vorhandene Wärme im Raum zu halten, richtet sich nach der Wärmeleitfähigkeit der aufgebrachten Dämmung. Deren Bemessungswert („Lambda-Wert“) liegt bei den gegenwärtig erhältlichen Holzfaserplatten zwischen λ = 0,039 und 0,051 W/mK. Als Faustformel kann man sich merken: Je niedriger der Lambda-Wert, desto effektiver ist die Wärmedämmung und umso später müssen wir ans Nachheizen denken.

Diffusionsoffenheit

Holzfaserdämmplatten können beachtliche Feuchtemengen in Dampfform puffern und großflächig durchlassen Diese Eigenschaft wird als "Diffusionsoffenheit" bezeichnet. Das ist wichtig, denn beim Wohnen entstehen bei einem 4-köpfigen Haushalt zwölf bis 15 Liter Wasserdampf pro Tag. Bemerkenswerterweise sind diffusionsoffene Dämmprodukte aus natürlichen Holzfasern weitgehend alterungsbeständig, was ein spürbares Plus an Wohnkomfort für etliche Jahrzehnte mit sich bringt.

Entweder hermetisch dicht oder kontrolliert diffusionsoffen – diese beiden Möglichkeiten bestehen bei der Ausführung von Fassaden. Da es so gut wie unvorstellbar ist, dass nicht der eine oder andere kleine Riss oder das eine oder andere kleine Loch in der äußeren Gebäudehülle auftritt und eine Hinterfeuchtung der Ummantelung ermöglicht, ist die diffusionsoffene Ausführung in den meisten Fällen die sicherere Beschichtung. Diffusionsoffenheit beugt dem Schimmelrisiko vor und dient somit dem Schutz der Gesundheit der Hausbewohner. Wer Familien mit Kindern Wohnraum anbietet, sollte diesen Aspekt unbedingt beachten.

CO2-Minderung

Klimatische Veränderungen wie die voranschreitende Erderwärmung, häufiger Starkregen, Überschwemmungen und der ständige Wechsel von Hitze- und Kälteperioden lassen uns spüren, dass es an der Zeit ist, uns für den Erhalt unserer Lebensbedingungen auf der Erde einzusetzen. Dazu gehört, den Ausstoß des Klimakillers Kohlendioxid bis 2050 weltweit um vier Fünftel zu drosseln. Besonderes Engagement ist dabei von der Immobilien- und Bauwirtschaft zu fordern, da gut die Hälfte des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland auf die Privathaushalte entfällt.

Nahezu drei Viertel der verbrauchten Energie dienen dem Beheizen von Wohnräumen. Hier gilt es anzusetzen, um den klimaschädlichen CO2-Ausstoß im Zaum zu halten. Das könnte wesentlich besser gelingen, wenn wir konsequenter als bisher Holz als Baumaterial verwenden würden. Denn Holz – beispielsweise Konstruktionsvollholz, Holzleimbinder, Dämmstoffe aus Holzfasern etc. – zeichnet sich über die gesamte Lebensdauer hinweg durch eine bemerkenswerte Ökobilanz aus. Schon eine einzige Tonne Fichtenholz, wie sie zur Herstellung von Holzfaserdämmplatten verwendet wird, befreit während der Wachstumsphase im Wald die Luft von nahezu zwei Tonnen CO2. Mehr noch: Das herausgefilterte CO2 wird im Nadelholz gebunden – und verbleibt auch dort für die gesamte Zeit, in der die Kiefer, Tanne, Fichte oder Douglasie in Form ökologischer Bauprodukte fortbesteht.

Getreu dem Nachhaltigkeitsgebot sorgt die deutsche Forstwirtschaft durch kontinuierliches Aufforsten dafür, dass die Wälder weiterhin große Mengen CO2 aufnehmen können und sich die Belastung der Atmosphäre dadurch reduziert. Insofern ist es nur konsequent, Holz nach dem Einschlag sowohl für die tragende Konstruktion als auch in Form von Dämmstoffen für den Hausbau zu verwenden.

Wer mit Holzfasern dämmt, leistet einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Denn Holz entzieht der Atmosphäre schädliches CO2, das es schon als Jungpflanze während der Wachstumsphase im Wald aufnimmt und dauerhaft bindet. Zur Fassadendämmung eingesetzt, bleibt das Kohlendioxid ein Häuserleben lang im Dämmstoff gebunden. (az)

Sie wollen mehr wissen?

Eine 136 Seiten starke Broschüre mit ausführlichen Informationen über natürliche Holzfaser-WDVS gibt es bei allen INTHERMO-Fachberatern – die Kontaktdaten stehen auf www.inthermo.de – oder per Post von INTHERMO, Roßdörfer Str. 50,

D-64372 Ober-Ramstadt, Fon +49 (0) 61 54/71-16 69, Fax 71-4 08, Mail info@inthermo.de.
Bauen & Wohnen
[lifepr.de] · 16.05.2012 · 09:15 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

29.09. 09:35 | (00) Produktneuheit zur SPS: Damit es noch runder läuft - digitaler Hall Sensor für ...
29.09. 09:30 | (00) Wirklichkeitsgetreue Darstellungen jetzt auch für den Geo-, Bau- und ...
29.09. 09:30 | (00) Südafrika: Hainetze bedrohen Überleben seltener Delfine
29.09. 09:29 | (00) Wissenschaftssenatorin Quante-Brandt und Finanz-Staatsrat Henning Lühr eröffnen ...
29.09. 09:29 | (00) Erfolgreiche Geschäftsmodelle mit dem Business Model Canvas
29.09. 09:15 | (00) GIN empfiehlt, den Tragwerksbau in eine Hand zu legen
29.09. 09:01 | (00) Finale in Road Atlanta: Das BMW Team RLL will die Saison mit einem Erfolg beim ...
29.09. 09:00 | (00) Rodriguez auf der Precisiebeurs 2016
29.09. 09:00 | (00) Nachhaltige Rohstoffversorgung für die Biokraftstoffproduktion
29.09. 09:00 | (00) SIEB & MEYER auf der SPS IPC Drives
29.09. 08:59 | (00) Export Portal meldet den Start seiner Webseite, über die Unternehmen ...
29.09. 08:48 | (00) Rhein-Neckar bei der Expo Real: Digitalisierung und Konversion im Fokus
29.09. 08:44 | (00) CO2 im Innenraum reduzieren – Gutes Raumklima sorgt für Wohlbefinden
29.09. 08:43 | (00) Schnelles Internet für Herrnburg, Lüdersdorf und Wahrsow
29.09. 08:42 | (00) Glasfaserinternet für Plau am See kommt
29.09. 08:30 | (00) formnext 2016: Automatisiertes 3D-Scannen mit Artec 3D
29.09. 08:18 | (00) Reichweite über 500 Kilometer: Der Opel Ampera-e feiert Weltpremiere
29.09. 08:14 | (00) Gemeinsam gegen das Vergessen: Stammtisch für Menschen mit Demenz
29.09. 08:12 | (00) Meyer Burger lanciert umfassendes Strukturprogramm zur nachhaltigen Erhöhung der ...
29.09. 08:00 | (00) Neuer Auftrag der Deutz AG für Schnellecke Logistics Verpackung GmbH
29.09. 07:55 | (00) WORTMANN AG geht strategische Allianz mit PowerFolder ein
29.09. 07:45 | (00) Anforderungen (Requirements) - für agil oder konventionell geführte Projekte
29.09. 07:39 | (00) 12. Oktober 20 Uhr: Jochen Aldingers "Downbeatclub"
29.09. 07:38 | (00) 9. Oktober 14 Uhr: Trailhead
29.09. 07:35 | (00) 8. Oktober 20 Uhr: "Kamasutra" Live On Stage im KARIBA, Birkenried
29.09. 07:35 | (00) 9. Oktober ab 11 Uhr: "Saisonabschluss Little Zim"
29.09. 07:34 | (00) 8. Oktober 20 Uhr: Steve Cathedral Group
29.09. 07:31 | (00) 6. Oktober 20 Uhr: Klassische nordindische Musik aus Benares mit den Brüdern ...
29.09. 07:30 | (00) Kalibrierlösungen
29.09. 07:28 | (00) 5. Oktober 20 Uhr: "Spirit of Smokie" mit Dean Alan Barton
29.09. 07:05 | (00) Schaltbau Holding AG hat eigene Aktien erfolgreich veräußert
29.09. 07:00 | (00) Übers Ziel hinaus geschossen
29.09. 07:00 | (00) FXFlat erweitert mit AgenaTrader sein ausgezeichnetes Trading-Angebot
29.09. 06:52 | (00) Aktuelle Kurs Termine 2016/ 2017 für Business Seminare bundesweit vor Ort
29.09. 06:45 | (00) Progressive Workspace-Strategie: mit UDC-Software PCs einfach „tot fahren“
29.09. 06:00 | (00) Beauty Hot Spot „Best-of-the-Best“ am Wörthersee - das Original FX Mayr Health ...
29.09. 06:00 | (00) Legionäre und Habsburger laden am Vindonissapark-Fest zu Tisch!
29.09. 05:07 | (00) Fission Uranium trifft auf weitere hochgradige Vererzungen und TerraX Minerals ...
29.09. 00:26 | (00) Außendienst Leasing
28.09. 23:27 | (00) Das Geschäft mit der Angst
28.09. 19:00 | (01) Schmidt: Bauern haben Dank und Unterstützung verdient
28.09. 18:48 | (00) Hoffnung, die zweite - Dan und seine Bilder. Aljonna und Klaus Möckel bei 21. ...
28.09. 18:16 | (00) EUR/USD-Analyse: Als Gewinner der US-TV-Debatten könnte sich der Euro erweisen
28.09. 17:59 | (00) LED Lichtschlauch, Lichterschlauch kürzbar & dimmbar, Meterware Wunschlänge bei ...
28.09. 17:34 | (00) Werke des Malers Sven Ochsenreither nun in Landesbesitz
28.09. 17:22 | (00) Digital Work - was kommt auf uns zu?
28.09. 17:19 | (00) Bonuszahlungen nach billigem Ermessen – Gericht kann die Höhe festlegen
28.09. 17:17 | (00) „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ am 3. Oktober in der DKB SKISPORT ...
28.09. 17:08 | (00) Waterloo - a Tribute to ABBA
28.09. 16:58 | (00) mobileBrownie City-App verbindet Orte, Bürger und Besucher
28.09. 16:52 | (00) Ausbaupraxis: Ausbauprofis zeigen, wie es geht
28.09. 16:49 | (00) Wirkungsgradsteigerungen beim Antriebsstrang: Elektromotoren nur die Spitze des ...
28.09. 16:47 | (00) Tick Tack... die Zeit verfliegt...
28.09. 16:44 | (00) Ausgefallene Bars für einzigartige Stunden in den Häusern der Selektion ...
28.09. 16:42 | (00) Aus dem Vollen gefräst
28.09. 16:41 | (00) prizeotel ist einer der Top-Arbeitgeber der Hotellerie in Deutschland
28.09. 16:31 | (00) Elektromotoren und Antriebe in der Wasserwirtschaft
28.09. 16:16 | (00) Amerikanische Sensorikwissenschaftlerin zu Gast an der Hochschule Geisenheim
28.09. 16:11 | (00) Newstour 2016: HFO Telecom mit Auerswald unterwegs
28.09. 16:07 | (00) Lead-Print Drucksachen-/Printmedien-Designer für Shopware als Plugin
28.09. 16:04 | (00) Ausbildungsbeginn bei der EWM AG
28.09. 16:00 | (00) Die Sterne vom Himmel holen: Bisgaard Schuhe für Jungs
28.09. 16:00 | (00) Hausrat-Tarif der Württembergischen mit einzigartigen Leistungen
28.09. 16:00 | (00) Der Ausbau der Kindertagesbetreuung muss weitergehen
28.09. 15:54 | (00) Unverfälscht und einzigartig
28.09. 15:52 | (00) Immobilienportal wunschimmo.de setzt neue Akzente
28.09. 15:51 | (00) Beim Wein scheiden sich nicht die Geister
28.09. 15:43 | (00) Neues zur Therapie von Multiple Sklerose
28.09. 15:38 | (00) Neuer Kabelanhänger für den Außenbereich
28.09. 15:38 | (00) Mamba Ransomware verschlüsselt nicht nur Dateien, sondern ganze Festplatten
28.09. 15:32 | (00) 100% Renewable Energy Conference auf dem Flensburger Campus
28.09. 15:27 | (00) Ferienspaß für Königskinder im Schlösserland Sachsen
28.09. 15:24 | (00) Was ist Building Information Modelling?
28.09. 15:22 | (00) NATURE grip / MEDI grip / ESD
28.09. 15:22 | (00) Chemie wird fit für Big Data
28.09. 15:21 | (00) Avnet Silica mit IOT- und Automotive-Lösungen auf der electronica
28.09. 15:19 | (00) Beim "Migräne Radar 2.0" werden Patienten zu aktiven Bürgerwissenschaftlern: ...
28.09. 15:15 | (00) Die BFT hat den Stuzubi Star gewonnen - ein Publikumspreis
28.09. 15:15 | (00) Aller guten Dinge sind vier
28.09. 15:14 | (00) Cloud-Infrastruktur-Anbieter etablieren wegweisenden Code of Conduct zum ...
28.09. 15:12 | (00) Wirtschaftsjunioren laden zum Kinobesuch ein
28.09. 15:09 | (00) 30-jähriges Jubiläum Hotel Moers van der Valk
28.09. 15:07 | (00) Nexinto IT-Workshop mit Startups im SPACELAB Accelerator von Media-Saturn
28.09. 15:06 | (00) Retter 2016 - Fachmesse für Sicherheit und Einsatzorganisationen
28.09. 15:04 | (00) Weidmüller auf der SPS/IPC/DRIVES 2016: Halle 9, Stand 351
28.09. 15:02 | (00) Pelorus Associates kürt Aspect Software erneut zur Nummer eins der weltweiten ...
28.09. 14:57 | (00) Forum Effektive Fabrik 2016
28.09. 14:55 | (00) Vollautomatisch rundbiegen
28.09. 14:52 | (00) Brettspiele in der virtuellen Realität: Hochschule Flensburg lädt zum "Rundgang"
28.09. 14:42 | (00) Deutscher Weiterbildungstag 2016 – die DAA ist mit fast 100 Veranstaltungen ...
28.09. 14:36 | (00) Führung muss man wollen
28.09. 14:34 | (00) The best of xanthurus - Zitronengelber Augenschmaus
28.09. 14:30 | (00) Konzernumbau stellt Weichen für weiteres Wachstum
28.09. 14:29 | (00) Konservierungslinien für ein Plus an Qualität, Produktivität und Effizienz
28.09. 14:27 | (00) Branchenverband der IT-und Internetwirtschaft der Hauptstadtregion, SIBB e.V., ...
28.09. 14:26 | (00) brainLight Life Balance Day 2016 - Event mit Strahlkraft
28.09. 14:22 | (00) CRM und E-Mail-Marketing-Automation: neue Schnittstelle für optimale ...
28.09. 14:06 | (00) Scheer Digital World Congress 2016
28.09. 14:05 | (00) Welcher Wein zu welchem Essen?
28.09. 14:02 | (00) Architekturvisionen werden Wirklichkeit
1234...80
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen