Bitcoin-Payday
 
News
 

WDVS-Fakten, 3. Teil
 --- Was jeder Bauherr über natürliche Wärmedämm-Verbundsysteme wissen sollte --- 

(lifepr) Ober-Ramstadt, 16.05.2012 - Gut ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf die Privathaushalte; etwa die Hälfte dieses Anteils dient dem Beheizen von Wohnräumen. Durch schlecht gedämmte Gebäudehüllen geht allerdings unnötig viel Raumwärme verloren. Fachleute sind sich darin einig, dass sich mit konsequent gedämmten Dachflächen und Fassaden im Verbund mit Energiesparfenstern und einer effizienteren Anlagentechnik der private Heizenergiebedarf mindestens um die Hälfte reduzieren lässt, ohne Komforteinbußen hinnehmen zu müssen. Unkontrollierte Transmissionswärmeverluste werden von INTHERMO-Wärmedämmverbundsystemen auf Holzfaserbasis vorbildlich reduziert.

Energieeinsparung

Ein Altbau-typischer Brennstoffbedarf von bis zu 30 Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr kommt in einem ungedämmten Altbau leicht zustande. Mit einer derartigen Energieverschwendung geht zumeist ein unverhältnismäßig hoher Kohlendioxidausstoß einher, der dem Klimawandel in die Hände spielt. Zum Vergleich: Im Neubau liegt der durchschnittliche Bedarf schon heute deutlich unter sieben Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr.

Vorbild und Motor dieser nachhaltigen Entwicklung ist das Passivhaus, das ab 2012 das neue Leitbild der dann gültigen Energieeinsparverordnung wird: Maximal ein bis drei Liter Heizöl pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr sollen dann genügen! Schon heute ließe sich mit Dämmstoffen aus Holzfasern sowie Wärmedämmverbundsystemen, die auf Holzfaserplatten basieren, der Niedrigenergiehausstandard (mit einem Durchschnittsverbrauch von weniger als sieben Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr) im gesamten Wohngebäudebestand etablieren.

Zur Begrenzung unnötiger Energieverluste haben sich diffusionsoffene Dämmstoffe aus natürlichen Holzfasern bewährt. In Holzrahmenbauten, Häusern aus Massivholz und Holzfertighäusern sind sie ganz in ihrem Element. Bestandsgebäude mit gemauerten Wänden aus Ziegelsteinen, Kalksandstein und anderen Werkstoffen kommen gleichfalls für den Einsatz von Holzfaserdämmstoffen und Holzfaser-WDV-Systemen in Betracht. Als Bewohner darf man sich über eine dauerhafte finanzielle Entlastung freuen, da die Verwendung von Dämmstoffen aus natürlichen Holzfasern den Energiebedarf des Hauses und somit auch die allfälligen Ausgaben fürs Beheizen der Wohnräume erheblich senkt.

Der Begriff Wärmedämmung greift eigentlich zu kurz, da er uns automatisch an Herbst und Winter denken lässt; dabei spielen Holzfaser-WDV-Systeme ihre Stärken doch ganzjährig aus! In jedem Fall lässt sich der Heizenergiebedarf von Wohngebäuden durch Holzfaserdämmstoffe vortrefflich reduzieren, so dass auch die Ausgaben für Brennstoffe sinken. Wie lange es im Einzelfall gelingt, vorhandene Wärme im Raum zu halten, richtet sich nach der Wärmeleitfähigkeit der aufgebrachten Dämmung. Deren Bemessungswert („Lambda-Wert“) liegt bei den gegenwärtig erhältlichen Holzfaserplatten zwischen λ = 0,039 und 0,051 W/mK. Als Faustformel kann man sich merken: Je niedriger der Lambda-Wert, desto effektiver ist die Wärmedämmung und umso später müssen wir ans Nachheizen denken.

Diffusionsoffenheit

Holzfaserdämmplatten können beachtliche Feuchtemengen in Dampfform puffern und großflächig durchlassen Diese Eigenschaft wird als "Diffusionsoffenheit" bezeichnet. Das ist wichtig, denn beim Wohnen entstehen bei einem 4-köpfigen Haushalt zwölf bis 15 Liter Wasserdampf pro Tag. Bemerkenswerterweise sind diffusionsoffene Dämmprodukte aus natürlichen Holzfasern weitgehend alterungsbeständig, was ein spürbares Plus an Wohnkomfort für etliche Jahrzehnte mit sich bringt.

Entweder hermetisch dicht oder kontrolliert diffusionsoffen – diese beiden Möglichkeiten bestehen bei der Ausführung von Fassaden. Da es so gut wie unvorstellbar ist, dass nicht der eine oder andere kleine Riss oder das eine oder andere kleine Loch in der äußeren Gebäudehülle auftritt und eine Hinterfeuchtung der Ummantelung ermöglicht, ist die diffusionsoffene Ausführung in den meisten Fällen die sicherere Beschichtung. Diffusionsoffenheit beugt dem Schimmelrisiko vor und dient somit dem Schutz der Gesundheit der Hausbewohner. Wer Familien mit Kindern Wohnraum anbietet, sollte diesen Aspekt unbedingt beachten.

CO2-Minderung

Klimatische Veränderungen wie die voranschreitende Erderwärmung, häufiger Starkregen, Überschwemmungen und der ständige Wechsel von Hitze- und Kälteperioden lassen uns spüren, dass es an der Zeit ist, uns für den Erhalt unserer Lebensbedingungen auf der Erde einzusetzen. Dazu gehört, den Ausstoß des Klimakillers Kohlendioxid bis 2050 weltweit um vier Fünftel zu drosseln. Besonderes Engagement ist dabei von der Immobilien- und Bauwirtschaft zu fordern, da gut die Hälfte des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland auf die Privathaushalte entfällt.

Nahezu drei Viertel der verbrauchten Energie dienen dem Beheizen von Wohnräumen. Hier gilt es anzusetzen, um den klimaschädlichen CO2-Ausstoß im Zaum zu halten. Das könnte wesentlich besser gelingen, wenn wir konsequenter als bisher Holz als Baumaterial verwenden würden. Denn Holz – beispielsweise Konstruktionsvollholz, Holzleimbinder, Dämmstoffe aus Holzfasern etc. – zeichnet sich über die gesamte Lebensdauer hinweg durch eine bemerkenswerte Ökobilanz aus. Schon eine einzige Tonne Fichtenholz, wie sie zur Herstellung von Holzfaserdämmplatten verwendet wird, befreit während der Wachstumsphase im Wald die Luft von nahezu zwei Tonnen CO2. Mehr noch: Das herausgefilterte CO2 wird im Nadelholz gebunden – und verbleibt auch dort für die gesamte Zeit, in der die Kiefer, Tanne, Fichte oder Douglasie in Form ökologischer Bauprodukte fortbesteht.

Getreu dem Nachhaltigkeitsgebot sorgt die deutsche Forstwirtschaft durch kontinuierliches Aufforsten dafür, dass die Wälder weiterhin große Mengen CO2 aufnehmen können und sich die Belastung der Atmosphäre dadurch reduziert. Insofern ist es nur konsequent, Holz nach dem Einschlag sowohl für die tragende Konstruktion als auch in Form von Dämmstoffen für den Hausbau zu verwenden.

Wer mit Holzfasern dämmt, leistet einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Denn Holz entzieht der Atmosphäre schädliches CO2, das es schon als Jungpflanze während der Wachstumsphase im Wald aufnimmt und dauerhaft bindet. Zur Fassadendämmung eingesetzt, bleibt das Kohlendioxid ein Häuserleben lang im Dämmstoff gebunden. (az)

Sie wollen mehr wissen?

Eine 136 Seiten starke Broschüre mit ausführlichen Informationen über natürliche Holzfaser-WDVS gibt es bei allen INTHERMO-Fachberatern – die Kontaktdaten stehen auf www.inthermo.de – oder per Post von INTHERMO, Roßdörfer Str. 50,

D-64372 Ober-Ramstadt, Fon +49 (0) 61 54/71-16 69, Fax 71-4 08, Mail info@inthermo.de.
Bauen & Wohnen
[lifepr.de] · 16.05.2012 · 09:15 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

27.06. 15:00 | (00) The Top Leader! Gartner positioniert Oracle ERP Cloud im Magic Quadrant 2017
27.06. 14:57 | (00) US-Delegation zu Gast beim Spitzencluster MAI Carbon in Augsburg
27.06. 14:45 | (00) Studie: 70% der deutschen Online Banking-Kunden verwenden Onlinebezahlverfahren
27.06. 14:43 | (00) Mit Vollgas durch die City: BMW und die DTM zu Gast auf dem traditionsreichen ...
27.06. 14:43 | (00) Mit Vollgas durch die City: BMW und die DTM zu Gast auf dem traditionsreichen ...
27.06. 14:41 | (00) Kosmetikschule Schäfer bietet Microblading Ausbildung im Ostseebad Ahrenshoop - ...
27.06. 14:35 | (00) America's Cup 2017: Pirelli gratuliert dem Sieger Emirates Team New Zealand
27.06. 14:34 | (00) Neues Sondermodell Suzuki Vitara "limited" ab sofort im Handel
27.06. 14:32 | (00) Hochschule Bremen und Technikerschule Delmenhorst schließen Kooperationsvertrag
27.06. 14:32 | (00) Sophos XG Firewall Security für neuen Konica Minolta Workplace Hub
27.06. 14:29 | (00) VDMA Ost: Digitalisierung erfordert andere Ausbildungsinhalte
27.06. 14:17 | (00) Volvo FE jetzt mit 350 PS
27.06. 14:12 | (00) Kost' nix, taugt nix? Schon wieder Sicherheitslücke in Sicherheits-Freeware!
27.06. 14:10 | (00) Serviceeinsätze effizient organisieren
27.06. 14:09 | (00) Insolvenz der MS „MONIA“ und die Folgen für Anleger
27.06. 14:07 | (00) Nachtarbeiten beim Bertoldsbrunnen
27.06. 14:05 | (00) Erster Combino erreicht die eine Million Kilometer Marke
27.06. 14:03 | (00) Neue Softwareversion von Track+
27.06. 14:00 | (00) Urlaub in Saariselkä
27.06. 13:57 | (00) Landesforsten können ihr Ergebnis verbessern
27.06. 13:47 | (00) Hotmobil heizt ein bei "Rock im Park"
27.06. 13:47 | (00) Kostenloses Webinar: Prüfmittelverwaltung und -überwachung mit SAP
27.06. 13:45 | (00) Modernes Heizen muss bezahlbar bleiben
27.06. 13:36 | (00) Generationen profitieren voneinander!
27.06. 13:32 | (00) Effizienz trifft auf Kreativität
27.06. 13:31 | (00) Unterwegs im Auftrag von Umwelt- und Klimaschutz / Tag 1
27.06. 13:29 | (00) Ausbildung zum Jongliertrainer in Berlin am Sa/So 05. und 06.8.2017
27.06. 13:17 | (02) Die Hälfte der Energieversorger verzeichnet in 2015 und 2016 einen Umsatz- und ...
27.06. 13:05 | (00) IMAP berät die Onlime GmbH beim Verkauf eines Geschäftsbereichs an CETel
27.06. 13:00 | (00) Grüne Infrastruktur – für Klimaanpassung und Gesundheit
27.06. 13:00 | (00) Hochschule Flensburg erweitert Studienmöglichkeiten in Australien
27.06. 13:00 | (00) HUMMEL Systemhaus: Immer einen Schritt voraus
27.06. 12:57 | (00) Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen in der Ukraine überwachen
27.06. 12:56 | (00) Schwein gehabt: Gentechnik verbessert Diabetesversorgung
27.06. 12:54 | (00) "Nationales Forum Diesel" soll bundesweite Lösung zur Reduzierung der ...
27.06. 12:39 | (00) Stellvertretender Geschäftsführer Lars Hoppmann in neuer Funktion
27.06. 12:37 | (00) Neuer Katalog für Impulslaserdioden und Avalanche Photodioden
27.06. 12:33 | (00) Bau und Betrieb von Produktionsstätten
27.06. 12:26 | (00) Passion for People zählt zu den innovativsten Unternehmen in Deutschland
27.06. 12:23 | (00) Lock Your World als Innovationsführer im Mittelstand geehrt
27.06. 12:15 | (00) Sicherheit im Umgang mit F&E-Verträgen
27.06. 12:06 | (00) Comeback mit Effizienz - lokale Gleichstromnetze bereichern die ...
27.06. 12:02 | (00) QGroup präsentiert Best of Hacks: Highlights April 2017
27.06. 12:01 | (00) Schnelle Hilfe bei Kennzeichendiebstahl: Kroschke/ARAG Schutzpaket feiert 5- ...
27.06. 12:01 | (00) VDMA: Klimaziele machen vor der Schifffahrt nicht Halt
27.06. 11:57 | (00) Städtetrip Mailand: italienische Vielfalt erleben
27.06. 11:54 | (00) interzum 2017: Große Resonanz auf OKIN-Antriebslösungen
27.06. 11:54 | (00) Stunde des natürlichen Lichtes an der Romantischen Straße vom 02.-09. Juli
27.06. 11:53 | (00) Endspurt der musikalischen Komödie vor der Sommerpause
27.06. 11:52 | (00) Neuer Marken-Auftritt für explain
27.06. 11:51 | (00) Die TAG Family - Smarte IoT Sensoren
27.06. 11:46 | (00) Opel feiert 50 Jahre Commodore auf der Silvretta Classic
27.06. 11:45 | (00) "Gartenlust - Gartengenuss" - Musik und Unterhaltung am 7. Juli im Botanischen ...
27.06. 11:44 | (00) Ringe für junge Fischadler
27.06. 11:40 | (00) Bundesweit erstes Pflegeinnovationszentrum gestartet
27.06. 11:35 | (00) 2016 - ein Jahr mit vielen Hochs und Tiefs
27.06. 11:33 | (00) Austausch der Fachkulturen
27.06. 11:32 | (00) 34.968 Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland
27.06. 11:28 | (00) Hochschule Kaiserslautern kürt Sieger im 3. Lautrer Solar Power Competition
27.06. 11:16 | (00) Raum für die Arbeitswelt 4.0
27.06. 11:14 | (00) Return - Magazin für Transformation und Turnaround unterstützt neu gegründete ...
27.06. 11:13 | (00) Hessische Theatertage 2017 am Staatstheater Darmstadt
27.06. 11:13 | (00) Zwei Studierende der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin erhalten ITK ...
27.06. 11:04 | (00) Ausweitung des dual career netzwerks - dcn zukünftig in ganz Heilbronn-Franken ...
27.06. 11:02 | (00) Sesotec Innovationen im Dienste der Kunden
27.06. 11:01 | (00) So holen Sie die Cloud an Ihren Arbeitsplatz: Direkt und sicher teilen und ...
27.06. 11:00 | (00) Parakanutin Edina Müller übernimmt Schirmherrschaft für
27.06. 11:00 | (00) Kupfer punktet in der Architektur durch seine Lebendigkeit
27.06. 11:00 | (00) Gewonnene Prozesstransparenz schafft Basis für Industrie 4.0
27.06. 10:59 | (00) Zwei neue Windparks für die Hunsrücker Energiewende
27.06. 10:59 | (00) 25 Jahre SCALTEL AG
27.06. 10:58 | (00) Der ACE Auto Club Europa integriert das Publishing-System tango media mit dem ...
27.06. 10:57 | (00) Luminea Wetterfester LED-Fluter, 50 W, 4.000 lm, IP65, 6.500 K, tageslichtweiß
27.06. 10:56 | (00) CANCOM: Sechsfach ausgezeichnet für Digital Workspace Services & Solutions
27.06. 10:53 | (00) Erhöhter Wohnkomfort mit Profilsystem SYNEGO von REHAU
27.06. 10:51 | (00) Die gute Nachricht
27.06. 10:51 | (00) Bad Füssing: Bayerns größtes Kurorchester feiert 50. Geburtstag
27.06. 10:51 | (00) Johannes Behrens wird Bereichsleiter Sanitär
27.06. 10:47 | (00) Kaiserslauterer Professor mit Gedenkmünze der Technischen Universität Danzig ...
27.06. 10:47 | (00) Kaiserslauterer Professor mit Gedenkmünze der Technischen Universität Danzig ...
27.06. 10:45 | (00) Tipps für die Auswahl eines PIM-Systems
27.06. 10:45 | (00) Aktuelle Ausgabe von „AnlegerPlus“: Im Gespräch mit Andreas Schrobback
27.06. 10:44 | (00) THERA-Trainer bieten innovative gerätegestützte Behandlungskonzepte
27.06. 10:42 | (00) Heilwesennetzwerk mahnt zur Eile im Entlassmanagement
27.06. 10:42 | (00) Neues Mitglied HKI: CADENAS vereinfacht den Einstieg der Erstellung von 3D BIM ...
27.06. 10:40 | (00) Teilemanagement mit PARTsolutions - das Herzstück Ihres PLM Systems
27.06. 10:36 | (00) Jackpot: Opel lüftet die Preise für den neuen ADAM BLACK JACK
27.06. 10:31 | (00) Die Skulptur Projekte Münster 2017 - Britta Peters, Kuratorin
27.06. 10:30 | (00) IT-Partner für die digitalen Anforderungen von morgen
27.06. 10:23 | (00) Duale Ausbildung: Public Sector nur attraktiv für sicherheitsorientierte ...
27.06. 10:14 | (00) Jan Willem Dees ist neuer CEO von Dimension Data in Deutschland
27.06. 10:13 | (00) Von Daten zu Modellen - Sonderforschungsbereich zur "Datenassimilation" wird am ...
27.06. 10:09 | (00) G DATA lädt zum Partnertag 2017 ein
27.06. 10:08 | (00) Reihe "Sprachkunst" in der Muthesius Kunsthochschule - Roman Ehrlich liest im ...
27.06. 10:03 | (00) Anpassung des Branchenzuschlagstarifvertrags in der Chemieindustrie für die ...
27.06. 10:01 | (00) ebm-papst gewinnt Vertrauenspreis
27.06. 10:00 | (00) 3D-Druck im Vergleich zu konventionellen Fertigungsverfahren
27.06. 10:00 | (00) Cloud Ecosystem Qualitäts-Zertifikate "Trust in Cloud" besonders ...
27.06. 10:00 | (00) Hersteller verhindern Reparaturen - Freie Werkstätten werde nicht mit ...
27.06. 10:00 | (00) Verlagsgruppe Beltz setzt auf das Crossmedia-Redaktionssystem Xpublisher
1234...85
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.06.2017(Heute)
28.06.2017(Gestern)
27.06.2017(Di)
26.06.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen