Gratis Duschgel
 
News
 

WDVS-Fakten, 3. Teil
 --- Was jeder Bauherr über natürliche Wärmedämm-Verbundsysteme wissen sollte --- 

(lifepr) Ober-Ramstadt, 16.05.2012 - Gut ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf die Privathaushalte; etwa die Hälfte dieses Anteils dient dem Beheizen von Wohnräumen. Durch schlecht gedämmte Gebäudehüllen geht allerdings unnötig viel Raumwärme verloren. Fachleute sind sich darin einig, dass sich mit konsequent gedämmten Dachflächen und Fassaden im Verbund mit Energiesparfenstern und einer effizienteren Anlagentechnik der private Heizenergiebedarf mindestens um die Hälfte reduzieren lässt, ohne Komforteinbußen hinnehmen zu müssen. Unkontrollierte Transmissionswärmeverluste werden von INTHERMO-Wärmedämmverbundsystemen auf Holzfaserbasis vorbildlich reduziert.

Energieeinsparung

Ein Altbau-typischer Brennstoffbedarf von bis zu 30 Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr kommt in einem ungedämmten Altbau leicht zustande. Mit einer derartigen Energieverschwendung geht zumeist ein unverhältnismäßig hoher Kohlendioxidausstoß einher, der dem Klimawandel in die Hände spielt. Zum Vergleich: Im Neubau liegt der durchschnittliche Bedarf schon heute deutlich unter sieben Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr.

Vorbild und Motor dieser nachhaltigen Entwicklung ist das Passivhaus, das ab 2012 das neue Leitbild der dann gültigen Energieeinsparverordnung wird: Maximal ein bis drei Liter Heizöl pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr sollen dann genügen! Schon heute ließe sich mit Dämmstoffen aus Holzfasern sowie Wärmedämmverbundsystemen, die auf Holzfaserplatten basieren, der Niedrigenergiehausstandard (mit einem Durchschnittsverbrauch von weniger als sieben Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr) im gesamten Wohngebäudebestand etablieren.

Zur Begrenzung unnötiger Energieverluste haben sich diffusionsoffene Dämmstoffe aus natürlichen Holzfasern bewährt. In Holzrahmenbauten, Häusern aus Massivholz und Holzfertighäusern sind sie ganz in ihrem Element. Bestandsgebäude mit gemauerten Wänden aus Ziegelsteinen, Kalksandstein und anderen Werkstoffen kommen gleichfalls für den Einsatz von Holzfaserdämmstoffen und Holzfaser-WDV-Systemen in Betracht. Als Bewohner darf man sich über eine dauerhafte finanzielle Entlastung freuen, da die Verwendung von Dämmstoffen aus natürlichen Holzfasern den Energiebedarf des Hauses und somit auch die allfälligen Ausgaben fürs Beheizen der Wohnräume erheblich senkt.

Der Begriff Wärmedämmung greift eigentlich zu kurz, da er uns automatisch an Herbst und Winter denken lässt; dabei spielen Holzfaser-WDV-Systeme ihre Stärken doch ganzjährig aus! In jedem Fall lässt sich der Heizenergiebedarf von Wohngebäuden durch Holzfaserdämmstoffe vortrefflich reduzieren, so dass auch die Ausgaben für Brennstoffe sinken. Wie lange es im Einzelfall gelingt, vorhandene Wärme im Raum zu halten, richtet sich nach der Wärmeleitfähigkeit der aufgebrachten Dämmung. Deren Bemessungswert („Lambda-Wert“) liegt bei den gegenwärtig erhältlichen Holzfaserplatten zwischen λ = 0,039 und 0,051 W/mK. Als Faustformel kann man sich merken: Je niedriger der Lambda-Wert, desto effektiver ist die Wärmedämmung und umso später müssen wir ans Nachheizen denken.

Diffusionsoffenheit

Holzfaserdämmplatten können beachtliche Feuchtemengen in Dampfform puffern und großflächig durchlassen Diese Eigenschaft wird als "Diffusionsoffenheit" bezeichnet. Das ist wichtig, denn beim Wohnen entstehen bei einem 4-köpfigen Haushalt zwölf bis 15 Liter Wasserdampf pro Tag. Bemerkenswerterweise sind diffusionsoffene Dämmprodukte aus natürlichen Holzfasern weitgehend alterungsbeständig, was ein spürbares Plus an Wohnkomfort für etliche Jahrzehnte mit sich bringt.

Entweder hermetisch dicht oder kontrolliert diffusionsoffen – diese beiden Möglichkeiten bestehen bei der Ausführung von Fassaden. Da es so gut wie unvorstellbar ist, dass nicht der eine oder andere kleine Riss oder das eine oder andere kleine Loch in der äußeren Gebäudehülle auftritt und eine Hinterfeuchtung der Ummantelung ermöglicht, ist die diffusionsoffene Ausführung in den meisten Fällen die sicherere Beschichtung. Diffusionsoffenheit beugt dem Schimmelrisiko vor und dient somit dem Schutz der Gesundheit der Hausbewohner. Wer Familien mit Kindern Wohnraum anbietet, sollte diesen Aspekt unbedingt beachten.

CO2-Minderung

Klimatische Veränderungen wie die voranschreitende Erderwärmung, häufiger Starkregen, Überschwemmungen und der ständige Wechsel von Hitze- und Kälteperioden lassen uns spüren, dass es an der Zeit ist, uns für den Erhalt unserer Lebensbedingungen auf der Erde einzusetzen. Dazu gehört, den Ausstoß des Klimakillers Kohlendioxid bis 2050 weltweit um vier Fünftel zu drosseln. Besonderes Engagement ist dabei von der Immobilien- und Bauwirtschaft zu fordern, da gut die Hälfte des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland auf die Privathaushalte entfällt.

Nahezu drei Viertel der verbrauchten Energie dienen dem Beheizen von Wohnräumen. Hier gilt es anzusetzen, um den klimaschädlichen CO2-Ausstoß im Zaum zu halten. Das könnte wesentlich besser gelingen, wenn wir konsequenter als bisher Holz als Baumaterial verwenden würden. Denn Holz – beispielsweise Konstruktionsvollholz, Holzleimbinder, Dämmstoffe aus Holzfasern etc. – zeichnet sich über die gesamte Lebensdauer hinweg durch eine bemerkenswerte Ökobilanz aus. Schon eine einzige Tonne Fichtenholz, wie sie zur Herstellung von Holzfaserdämmplatten verwendet wird, befreit während der Wachstumsphase im Wald die Luft von nahezu zwei Tonnen CO2. Mehr noch: Das herausgefilterte CO2 wird im Nadelholz gebunden – und verbleibt auch dort für die gesamte Zeit, in der die Kiefer, Tanne, Fichte oder Douglasie in Form ökologischer Bauprodukte fortbesteht.

Getreu dem Nachhaltigkeitsgebot sorgt die deutsche Forstwirtschaft durch kontinuierliches Aufforsten dafür, dass die Wälder weiterhin große Mengen CO2 aufnehmen können und sich die Belastung der Atmosphäre dadurch reduziert. Insofern ist es nur konsequent, Holz nach dem Einschlag sowohl für die tragende Konstruktion als auch in Form von Dämmstoffen für den Hausbau zu verwenden.

Wer mit Holzfasern dämmt, leistet einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Denn Holz entzieht der Atmosphäre schädliches CO2, das es schon als Jungpflanze während der Wachstumsphase im Wald aufnimmt und dauerhaft bindet. Zur Fassadendämmung eingesetzt, bleibt das Kohlendioxid ein Häuserleben lang im Dämmstoff gebunden. (az)

Sie wollen mehr wissen?

Eine 136 Seiten starke Broschüre mit ausführlichen Informationen über natürliche Holzfaser-WDVS gibt es bei allen INTHERMO-Fachberatern – die Kontaktdaten stehen auf www.inthermo.de – oder per Post von INTHERMO, Roßdörfer Str. 50,

D-64372 Ober-Ramstadt, Fon +49 (0) 61 54/71-16 69, Fax 71-4 08, Mail info@inthermo.de.
Bauen & Wohnen
[lifepr.de] · 16.05.2012 · 09:15 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

17.10. 12:27 | (00) Reinigung und Beschichtung von Rohren innerhalb oder außerhalb der ...
17.10. 12:24 | (00) EIT CHANGE Award geht an wegweisende Schweizer Unternehmerin
17.10. 12:24 | (00) INTERHOMES AG erwirbt Baugrundstück im hessischen Erlensee
17.10. 12:18 | (00) Neu: Kochvideos von babyclub.de
17.10. 12:15 | (00) "Bonjour, Madame!"- wenn Hacker die eigene Webcam übernehmen
17.10. 12:12 | (00) Biologische Arzneimittel: Mehr Therapiechancen für Patienten
17.10. 11:55 | (00) Virtuelle Rundgänge und reelle Erfolge – KIESELMANN auf der drinktec 2017
17.10. 11:54 | (00) OlioBric Grillbriketts aus Oliventrester – nachhaltige Produktion in Europa ...
17.10. 11:48 | (00) 40 Jahre im Öffentlichen Dienst
17.10. 11:43 | (00) Regionale Wirtschaft weiter im Höhenflug
17.10. 11:42 | (00) Fake News - Meinungsmacht Internet?
17.10. 11:34 | (00) Abenteuer und Hightech: Erster Ausbildungstag bei Polytec
17.10. 11:31 | (00) Personalberater aus Hamburg mit erstklassigen Stellenangeboten im Vertrieb. Mit ...
17.10. 11:31 | (00) AL-KO KOBER verwaltet Verträge mit Softwarelösung von otris
17.10. 11:23 | (00) Erweiterbare STW Displays für die mobile Arbeitsmaschine
17.10. 11:22 | (00) Messe Düsseldorf forciert Digitalmaßnahmen
17.10. 11:19 | (00) Begegnung der vierten Art
17.10. 11:13 | (00) Generische Digitalisierungslösungen
17.10. 11:09 | (00) Andreas Schierenbeck, CEO von thyssenkrupp Elevator, in den Vorstand der ...
17.10. 11:08 | (00) F02 - Sicherer Drucksensor für die Agrartechnik
17.10. 11:05 | (00) Neue Schleifprodukte und Sets für die Autoreparatur
17.10. 11:01 | (00) BCX - Leistung intelligent schalten, überwachen und steuern
17.10. 11:00 | (00) eurodata-Rechenzentrum genügt höchsten Sicherheitsansprüchen
17.10. 11:00 | (00) Windenergie: TÜV Rheinland überreicht Typenzertifikat an Ming Yang
17.10. 10:55 | (00) "Indien - Die Kraft des Paradox: Unsere Chance - unsere Verantwortung"
17.10. 10:54 | (00) mobiheat beheizt Kreuzfahrtschiff während der Bauphase
17.10. 10:50 | (00) Luminea WLAN-LED-Streifen, RGBW (warmweiß), 5 m, komp. zu Alexa Voice Service
17.10. 10:44 | (00) Wir lieben den Bodensee - und helfen ihn sauber zu halten!
17.10. 10:40 | (00) Neue Web-App „Digitaler Einsatzplan“ erweitert bedarfsorientierte ...
17.10. 10:40 | (00) Luminea WLAN-LED-Streifen in RGB, 5 m, kompatibel zu Alexa Voice Service
17.10. 10:36 | (00) Sichere Aufzüge für sorgenfreien Einkauf
17.10. 10:34 | (00) Mehl-Mülhens-Stiftung mit Gestüt Röttgen beauftragt tisoware
17.10. 10:31 | (00) „Aktiv mit Freude“ – Kittelberger realisiert Logo und Website für KBV Reutlingen
17.10. 10:29 | (00) "Sie sind unser wertvollstes Kapital"
17.10. 10:23 | (00) Im unberührten Afrika den wilden Tieren folgen
17.10. 10:21 | (00) Richtig vorbereitet in die kalte Jahreszeit starten
17.10. 10:20 | (00) Das Fachbuch für Ingenieure und Studierende der Antriebs- und Elektrotechnik!
17.10. 10:20 | (00) DeutschlandCard: Gothaer ist neuer Partner des Multipartner-Bonusprogramms
17.10. 10:18 | (00) Vermeidung geschäftskritischer IT-Vorfälle mit IT Service Continuity Management
17.10. 10:15 | (00) TÜV SÜD informiert über pflanzliche Fleisch- und Wurstalternativen
17.10. 10:13 | (00) Neueste Entwicklungen in der maritimen Simulation
17.10. 10:10 | (00) 25. Jubiläum der Oskar-Lapp-Stiftung
17.10. 10:09 | (00) VisualARQ 2 für Anwender freigegeben
17.10. 10:06 | (00) TÜV SÜD kooperiert mit VERISCO bei der Prüfung der Ladeschnittstelle von ...
17.10. 10:01 | (00) Universitätsbund: Einladung zum Festkonzert
17.10. 10:00 | (00) Vetter unterzeichnet "Charta der Vielfalt"
17.10. 10:00 | (00) WIEDEMANN wächst noch näher an Berliner und Brandenburger Kunden heran
17.10. 09:55 | (00) Digital Engineering von InfraServ Gendorf: Vernetzte Planungsumgebung für den ...
17.10. 09:51 | (00) Weg von der Plastiktüte - auch im Versandhandel
17.10. 09:47 | (00) Chantwave und Honoring Ceremony im Klinikum Christophsbad
17.10. 09:40 | (00) Betriebliches Gesundheitsmanagement
17.10. 09:38 | (00) "Muss man sich wegen einer Zahnimplantation Sorgen machen?"
17.10. 09:37 | (00) DRK-Blutspendedienst Nord-Ost startet am 19. Oktober 2017 seine "Uni-Tour" an ...
17.10. 09:35 | (00) Echtzeit-Daten statt Datenleichen
17.10. 09:33 | (00) Renteneinkommen
17.10. 09:30 | (00) Neues Magazin „sticken 4.0"
17.10. 09:30 | (00) Ludwigshafener Bildungsgespräche: "Lernziel Demokratie: Überlegungen zum ...
17.10. 09:21 | (00) FIS lädt zum SAP HCM Fachforum
17.10. 09:16 | (00) WMD Group zeigt SAP-integrierten Rechnungsworkflow auf der Governikus- ...
17.10. 09:15 | (00) Regionaler Holzbautag des DHV übt deutliche Kritik am gegenwärtigen ...
17.10. 09:14 | (00) Social Media Marketing gekonnt einsetzen
17.10. 09:14 | (00) Mit gezielten Marketingaktivitäten sich von der großen Konkurrenz absetzen
17.10. 09:10 | (00) Storage-Performance für Unterwegs: Starline liefert mobiles Thunderbolt 3-System ...
17.10. 09:10 | (00) Ostbayerns Handwerk: Volle Auftragsbücher und viel Zuversicht
17.10. 09:06 | (00) Das Problem der "Vergleicher"
17.10. 09:00 | (00) LEDs von LG Innotek jetzt auch bei 415 nm
17.10. 09:00 | (00) SparxSystems CE: RAMI 4.0 modellbasiert umsetzen
17.10. 09:00 | (00) Das "Heiße Käse-Töpfchen" von GOLDSTEIG ist wieder da
17.10. 09:00 | (00) Mit eigenem Messestand auf der SPS IPC Drives 2017
17.10. 08:58 | (00) Wie wirksam sind Haftvermittler?
17.10. 08:57 | (00) "Ich sage Nein!" Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen
17.10. 08:55 | (00) winkler unterstützt Verein Trauerland mit 5.000 Euro
17.10. 08:47 | (00) Weltnormentag am 14. Oktober: Keine Wettbewerbsfähigkeit ohne Normung
17.10. 08:18 | (00) Weltneuheit auf FAKUMA 2017 in Friedrichshafen!
17.10. 08:13 | (00) Po­wer­pack 3300 - die neue kom­pak­te USV für 10-20k­VA von Ma­kel­san
17.10. 08:07 | (00) Die Weichen Richtung Zukunft sind gestellt: Die re-natur Gruppe startet unter ...
17.10. 08:00 | (00) DSK AG erweitert Ihr Geschäftsfeld als „Zertifizierter EU-Fördermittelmanager“
17.10. 07:55 | (00) Charles Eames und Paul Klee in Weil am Rhein und der Fondation Beyeler in ...
17.10. 07:50 | (00) Fahrt zur Ausstellung: Ausstellung "Picasso und die Frauen"
17.10. 07:33 | (00) Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen
17.10. 07:25 | (00) "Gefahrenhinweis": Samsung siegt mit Fieldfisher
17.10. 07:09 | (00) Fieldfisher berät Cryolife beim Erwerb der Jotec Gruppe
17.10. 06:57 | (00) Elektromobilität braucht Photovoltaik
17.10. 05:44 | (00) Trotz Produktionsrekord in Sierra Metals ‚Yauricocha‘-Mine fällt die ...
16.10. 23:49 | (00) Small Channels garantieren eine durchgängig hochwertige Optik
16.10. 20:01 | (00) Flexibel, modular und Sonnenlicht tauglich - All-in-One Panel-PC oder Monitor!
16.10. 17:36 | (02) Top Fünf der beliebtesten deutschen Kleinstädte: Kühlungsborn gehört zu den ...
16.10. 17:32 | (00) Breite Unterstützung aus der Region: Das fme Digital-Camp gewinnt namhafte ...
16.10. 17:18 | (01) Wo die Gondeln knallrot tragen: Die Wildschönau startet mit neuer Schatzbergbahn ...
16.10. 17:05 | (00) Jubiläumssymposium "20 Jahre CHILI": Technologieentwicklung in historischem ...
16.10. 17:02 | (00) Sicherheit in allen Dimensionen: Treffen Sie Pilz auf der SPS IPC Drives 2017!
16.10. 17:00 | (00) 'Office Warming' in Frauenfeld
16.10. 16:47 | (00) Innovative Steckverbinder mit einstufigem Verriegelungsmechanismus
16.10. 16:42 | (00) Eine "Zen-Schatztruhe" für Zen-Anfänger und Fortgeschrittene: „Gelebtes Zen – ...
16.10. 16:27 | (00) Der Foto-Adventskalender zum Selbstbefüllen
16.10. 16:22 | (00) Flexible Einsatzgebiete für Betriebswirte – Allrounder auf höchster Ebene
16.10. 16:18 | (00) Handelsfachwirt (IHK) – Fach- und Führungskraft im Handel – gesucht wie nie ...
16.10. 15:49 | (00) Designer Dekoration muss nicht teuer sein!
16.10. 15:48 | (00) Engineering Newcomer 2017
16.10. 15:34 | (00) Der Erosion ein Schnippchen schlagen
12
3
4
...
80
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen