News
 

WDVS-Fakten, 3. Teil
 --- Was jeder Bauherr über natürliche Wärmedämm-Verbundsysteme wissen sollte --- 

(lifepr) Ober-Ramstadt, 16.05.2012 - Gut ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf die Privathaushalte; etwa die Hälfte dieses Anteils dient dem Beheizen von Wohnräumen. Durch schlecht gedämmte Gebäudehüllen geht allerdings unnötig viel Raumwärme verloren. Fachleute sind sich darin einig, dass sich mit konsequent gedämmten Dachflächen und Fassaden im Verbund mit Energiesparfenstern und einer effizienteren Anlagentechnik der private Heizenergiebedarf mindestens um die Hälfte reduzieren lässt, ohne Komforteinbußen hinnehmen zu müssen. Unkontrollierte Transmissionswärmeverluste werden von INTHERMO-Wärmedämmverbundsystemen auf Holzfaserbasis vorbildlich reduziert.

Energieeinsparung

Ein Altbau-typischer Brennstoffbedarf von bis zu 30 Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr kommt in einem ungedämmten Altbau leicht zustande. Mit einer derartigen Energieverschwendung geht zumeist ein unverhältnismäßig hoher Kohlendioxidausstoß einher, der dem Klimawandel in die Hände spielt. Zum Vergleich: Im Neubau liegt der durchschnittliche Bedarf schon heute deutlich unter sieben Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr.

Vorbild und Motor dieser nachhaltigen Entwicklung ist das Passivhaus, das ab 2012 das neue Leitbild der dann gültigen Energieeinsparverordnung wird: Maximal ein bis drei Liter Heizöl pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr sollen dann genügen! Schon heute ließe sich mit Dämmstoffen aus Holzfasern sowie Wärmedämmverbundsystemen, die auf Holzfaserplatten basieren, der Niedrigenergiehausstandard (mit einem Durchschnittsverbrauch von weniger als sieben Litern Heizöl bzw. Kubikmetern Gas pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr) im gesamten Wohngebäudebestand etablieren.

Zur Begrenzung unnötiger Energieverluste haben sich diffusionsoffene Dämmstoffe aus natürlichen Holzfasern bewährt. In Holzrahmenbauten, Häusern aus Massivholz und Holzfertighäusern sind sie ganz in ihrem Element. Bestandsgebäude mit gemauerten Wänden aus Ziegelsteinen, Kalksandstein und anderen Werkstoffen kommen gleichfalls für den Einsatz von Holzfaserdämmstoffen und Holzfaser-WDV-Systemen in Betracht. Als Bewohner darf man sich über eine dauerhafte finanzielle Entlastung freuen, da die Verwendung von Dämmstoffen aus natürlichen Holzfasern den Energiebedarf des Hauses und somit auch die allfälligen Ausgaben fürs Beheizen der Wohnräume erheblich senkt.

Der Begriff Wärmedämmung greift eigentlich zu kurz, da er uns automatisch an Herbst und Winter denken lässt; dabei spielen Holzfaser-WDV-Systeme ihre Stärken doch ganzjährig aus! In jedem Fall lässt sich der Heizenergiebedarf von Wohngebäuden durch Holzfaserdämmstoffe vortrefflich reduzieren, so dass auch die Ausgaben für Brennstoffe sinken. Wie lange es im Einzelfall gelingt, vorhandene Wärme im Raum zu halten, richtet sich nach der Wärmeleitfähigkeit der aufgebrachten Dämmung. Deren Bemessungswert („Lambda-Wert“) liegt bei den gegenwärtig erhältlichen Holzfaserplatten zwischen λ = 0,039 und 0,051 W/mK. Als Faustformel kann man sich merken: Je niedriger der Lambda-Wert, desto effektiver ist die Wärmedämmung und umso später müssen wir ans Nachheizen denken.

Diffusionsoffenheit

Holzfaserdämmplatten können beachtliche Feuchtemengen in Dampfform puffern und großflächig durchlassen Diese Eigenschaft wird als "Diffusionsoffenheit" bezeichnet. Das ist wichtig, denn beim Wohnen entstehen bei einem 4-köpfigen Haushalt zwölf bis 15 Liter Wasserdampf pro Tag. Bemerkenswerterweise sind diffusionsoffene Dämmprodukte aus natürlichen Holzfasern weitgehend alterungsbeständig, was ein spürbares Plus an Wohnkomfort für etliche Jahrzehnte mit sich bringt.

Entweder hermetisch dicht oder kontrolliert diffusionsoffen – diese beiden Möglichkeiten bestehen bei der Ausführung von Fassaden. Da es so gut wie unvorstellbar ist, dass nicht der eine oder andere kleine Riss oder das eine oder andere kleine Loch in der äußeren Gebäudehülle auftritt und eine Hinterfeuchtung der Ummantelung ermöglicht, ist die diffusionsoffene Ausführung in den meisten Fällen die sicherere Beschichtung. Diffusionsoffenheit beugt dem Schimmelrisiko vor und dient somit dem Schutz der Gesundheit der Hausbewohner. Wer Familien mit Kindern Wohnraum anbietet, sollte diesen Aspekt unbedingt beachten.

CO2-Minderung

Klimatische Veränderungen wie die voranschreitende Erderwärmung, häufiger Starkregen, Überschwemmungen und der ständige Wechsel von Hitze- und Kälteperioden lassen uns spüren, dass es an der Zeit ist, uns für den Erhalt unserer Lebensbedingungen auf der Erde einzusetzen. Dazu gehört, den Ausstoß des Klimakillers Kohlendioxid bis 2050 weltweit um vier Fünftel zu drosseln. Besonderes Engagement ist dabei von der Immobilien- und Bauwirtschaft zu fordern, da gut die Hälfte des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland auf die Privathaushalte entfällt.

Nahezu drei Viertel der verbrauchten Energie dienen dem Beheizen von Wohnräumen. Hier gilt es anzusetzen, um den klimaschädlichen CO2-Ausstoß im Zaum zu halten. Das könnte wesentlich besser gelingen, wenn wir konsequenter als bisher Holz als Baumaterial verwenden würden. Denn Holz – beispielsweise Konstruktionsvollholz, Holzleimbinder, Dämmstoffe aus Holzfasern etc. – zeichnet sich über die gesamte Lebensdauer hinweg durch eine bemerkenswerte Ökobilanz aus. Schon eine einzige Tonne Fichtenholz, wie sie zur Herstellung von Holzfaserdämmplatten verwendet wird, befreit während der Wachstumsphase im Wald die Luft von nahezu zwei Tonnen CO2. Mehr noch: Das herausgefilterte CO2 wird im Nadelholz gebunden – und verbleibt auch dort für die gesamte Zeit, in der die Kiefer, Tanne, Fichte oder Douglasie in Form ökologischer Bauprodukte fortbesteht.

Getreu dem Nachhaltigkeitsgebot sorgt die deutsche Forstwirtschaft durch kontinuierliches Aufforsten dafür, dass die Wälder weiterhin große Mengen CO2 aufnehmen können und sich die Belastung der Atmosphäre dadurch reduziert. Insofern ist es nur konsequent, Holz nach dem Einschlag sowohl für die tragende Konstruktion als auch in Form von Dämmstoffen für den Hausbau zu verwenden.

Wer mit Holzfasern dämmt, leistet einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Denn Holz entzieht der Atmosphäre schädliches CO2, das es schon als Jungpflanze während der Wachstumsphase im Wald aufnimmt und dauerhaft bindet. Zur Fassadendämmung eingesetzt, bleibt das Kohlendioxid ein Häuserleben lang im Dämmstoff gebunden. (az)

Sie wollen mehr wissen?

Eine 136 Seiten starke Broschüre mit ausführlichen Informationen über natürliche Holzfaser-WDVS gibt es bei allen INTHERMO-Fachberatern – die Kontaktdaten stehen auf www.inthermo.de – oder per Post von INTHERMO, Roßdörfer Str. 50,

D-64372 Ober-Ramstadt, Fon +49 (0) 61 54/71-16 69, Fax 71-4 08, Mail info@inthermo.de.
Bauen & Wohnen
[lifepr.de] · 16.05.2012 · 09:15 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

23.03. 10:48 | (00) Landes-Leitstelle Luxemburg nutzt Einsatzleitsystem secur.CAD
23.03. 10:47 | (00) Gut gestartet - und nun?
23.03. 10:46 | (00) Rheinmetall prognostiziert auch für 2017 operatives Wachstum und ...
23.03. 10:46 | (00) Wie motiviert man seine Mitarbeiter?
23.03. 10:46 | (00) Coole Tricks für die Lippen im Winter
23.03. 10:41 | (00) BPS International Teilnahmebericht von der ISH 2017
23.03. 10:40 | (00) TÜV SÜD warnt Autofahrer vor dem Pollenflug
23.03. 10:40 | (00) Wie sinnvoll sind Prepaid-Basis-Tarife der Netzbetreiber?
23.03. 10:40 | (00) Ist die Demokratie noch zu retten?
23.03. 10:35 | (00) Bunter Kreis Duisburg zeigt neue Fotoausstellung
23.03. 10:34 | (00) ZTE und Stadt Düsseldorf beenden erfolgreich Pilotprojekt zur digitalen ...
23.03. 10:21 | (00) Der Eroberung des Nutzlosen - Von kleinen und großen Bergen
23.03. 10:21 | (00) Kabarett Leipziger Pfeffermühle mit Gastspiel in Bad Sulza
23.03. 10:21 | (00) Bucht der Seesterne - Stars und Sternchen ziehen in das SEA LIFE Konstanz
23.03. 10:18 | (00) Dematic baut Produktion in Deutschland aus
23.03. 10:15 | (00) Gefahrenquellen im Haus: Wie sicher ist Ihre Küche?
23.03. 10:15 | (00) Frühlingserwachen in Bad Harzburg
23.03. 10:12 | (00) HANNOVER MESSE 2017 - COSMO CONSULT digitalisiert industrielle ...
23.03. 10:12 | (00) Wirtschaftsmagnet 2017: Fasihi GmbH "eines der stärksten Unternehmen"
23.03. 10:09 | (00) Kostenloses Webinar: Was kann SAP QM und was kann es nicht?
23.03. 10:07 | (00) TÜV SÜD: Schienenfahrzeuge haben Vorfahrt
23.03. 10:07 | (00) TÜV SÜD: Schienenfahrzeuge haben Vorfahrt
23.03. 10:05 | (00) MetaDirectory 4 Enterprise: Verbessertes Informationsmanagement auch für die ...
23.03. 10:04 | (00) Expansion von Equinix Cloud Exchange beschleunigt Digitale Transformation
23.03. 10:00 | (00) MSR-Spezialmesse Nord in Hamburg
23.03. 10:00 | (00) Vier National Instruments Alliance Partner verfolgen eine gemeinschaftliche ...
23.03. 10:00 | (00) Digitalisierung lässt Mittelstand nicht mehr los
23.03. 09:48 | (00) Kundenservice 4.0: Immer mehr Service- und Industrieunternehmen setzen auf tele- ...
23.03. 09:40 | (00) Leichtbau trifft Nachhaltigkeit "JEC world 2017": Bionik-Innovations-Centrum auf ...
23.03. 09:36 | (00) MBA-Fernstudiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre
23.03. 09:33 | (00) Hannover Messe 2017 - Cloudfähige und skalierbare Automatisierung von ...
23.03. 09:30 | (00) SEQIS: 10 Tipps und Tricks für den erfolgreichen Einsatz von Last- und ...
23.03. 09:24 | (00) Preiswerte Dichtheitsprüfung für Standardaufgaben
23.03. 09:18 | (00) BMEnet zeichnet TimoCom für "Transporteinkauf" aus
23.03. 09:12 | (00) Qualtrics bietet professionelle Zertifizierung für die weltweit erste ...
23.03. 09:12 | (00) ARAG Verbrauchertipps rund um den Garten
23.03. 09:10 | (01) Billiges Menschenmaterial – Wirtschaftskraft dank Ausbeutung
23.03. 09:06 | (00) Trainingsgeräte für die ganze Familie - TOLYMP Steelwood kombiniert Holz mit ...
23.03. 09:01 | (00) "Was nun, Frau Ministerin?" am 11. April in der Handwerkskammer
23.03. 09:00 | (00) EMS-Fertigung bei SIEB & MEYER: Komplettservice vom Profi
23.03. 09:00 | (00) Neuheiten für die Mehrmedienkupplung MULTILINE E
23.03. 08:47 | (00) Industrie 4.0 und IoT kompatible Steuerung
23.03. 08:39 | (00) Hochschule Bremen bewegt - von Null auf Triathlon
23.03. 08:31 | (00) Gelungener Auftritt mit neuester Version des HCM Lieferantenmanagement auf den ...
23.03. 08:25 | (00) Der richtige Preistyp bei öffentlichen Aufträgen
23.03. 08:15 | (00) Die neue Beschaffungspraxis der Bundeswehr
23.03. 08:13 | (00) Sascha Klaar - Piano-Star auf Bühne, Luft und Wasser
23.03. 08:06 | (00) Sonntag 2. April 14 Uhr: Mittelalterlicher & spanischer Blues
23.03. 08:03 | (00) Neuer Suzuki Ignis gewinnt "Auto Bild Allrad"-Designpreis
23.03. 08:00 | (00) Sicherer Start in die Motorrad-Saison! Fit mit "Motorrad-Sicherheitstraining" ...
23.03. 07:52 | (00) IT-Spezialisten haben aktuell die besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt
23.03. 07:30 | (01) Eine gute Matratze ist eine "Luftgefederte Matratze" mit APP
23.03. 05:21 | (00) Bestes Umfeld für steigenden Goldpreis
23.03. 04:53 | (00) Fission Uraniums Step-out-Bohrungen identifizieren neue hochgradige Zone und ...
22.03. 19:21 | (00) SunPower® - mehr Energie - maximale Garantie - günstiger Solarstrom für Gewerbe ...
22.03. 18:12 | (00) FH Lübeck begrüßt neue Studierende zum Sommersemester 2017
22.03. 18:12 | (00) Erleben Sie am Altair Stand auf der Hannover Messe neue Entwicklungsmethoden für ...
22.03. 17:39 | (00) Hausverbot im Online-Shop - geht das?
22.03. 17:30 | (00) IO-Link-Sensor-/ Aktorhubs in Metall von Balluff
22.03. 17:12 | (00) Zertifiziert: Eurofins bestätigt außergewöhnliche Bildqualität der 4K-Fernseher ...
22.03. 17:05 | (00) RS TaskGroup 4.5: Neue Version bietet für Anwender eine einfache Oberfläche und ...
22.03. 17:02 | (00) Investition in die Zukunft
22.03. 16:52 | (00) Russland: Justizministerium will Verbot von Jehovas Zeugen
22.03. 16:49 | (00) Der Aufbau hat begonnen! Messe Bauen & Wohnen nimmt Gestalt an
22.03. 16:48 | (00) Mit dem Hausboot durch Brandenburg
22.03. 16:48 | (00) Die Novalnet AG erhält das Prädikat „Best of“ beim Innovationspreis-IT 2017
22.03. 16:36 | (00) ZTE Deutschland und Acal BFi Germany vereinbaren Premium-Partnerschaft
22.03. 16:31 | (00) BMWi-Staatssekretär Machnig: "Wir brauchen eine digitale Ordnungspolitik"
22.03. 16:30 | (00) WMD Infotag für öffentliche Auftraggeber in Dortmund
22.03. 16:22 | (00) Tag 3: Der echte Norden auf der CeBIT 2017
22.03. 16:19 | (00) Der echte Norden auf der CeBIT
22.03. 16:00 | (00) Materialspezifische Befestigung mit VITA ADIVA® LUTING SOLUTIONS
22.03. 16:00 | (00) VITA AKZENT® Plus CHROMA STAINS: Der schnelle Helfer für Farbkorrekturen
22.03. 16:00 | (00) VITA VIONIC® SOLUTIONS: Die digitale Prothese ist jetzt praxisreif!
22.03. 16:00 | (00) Farbkommunikation leicht gemacht – Kostenlose PC-Software VITA Assist in neuem ...
22.03. 16:00 | (00) Dentin aus fließfähigem Komposit – VITAVM®LC flow wird zum hochästhetischen ...
22.03. 16:00 | (00) VITAPAN EXCELL®: Effizienz und Brillanz nach dem ästhetischen Regelwerk
22.03. 16:00 | (00) Hochästhetische Hybridkeramik: VITA ENAMIC® multiColor
22.03. 16:00 | (00) Der VITA SMART.FIRE: Kleiner Ofen, große Wirkung für die Zahnarztpraxis
22.03. 16:00 | (00) Roland DG startet den Verkauf von Roland Printstudio Version 2.0, der neuesten ...
22.03. 15:53 | (00) Erster elektrischer Dienstwagen für HANSECOM
22.03. 15:51 | (00) Rapunzel ist bester Lebensmittelhersteller im deutschen Mittelstand
22.03. 15:50 | (00) CRM-Apps von PiSA sales mit CASSIOPEIA Award ausgezeichnet
22.03. 15:43 | (00) Kardinal Koch: Papst übt eine Art von ökumenischem Primat aus
22.03. 15:33 | (00) Von Industrie 4.0 profitieren
22.03. 15:33 | (00) Roche führt den cobas CT/NG-Hochdurchsatztest für die cobas 6800/8800-Systeme ...
22.03. 15:31 | (00) Elmos: Hoch integrierter, automobiler State Machine Controller zur lautlosen ...
22.03. 15:27 | (00) LG und Tokujin Yoshioka feiern Innovation für ein besseres Leben auf der Design- ...
22.03. 15:24 | (00) Erleben Sie Stephan Ehlers live auf der Leipziger Buchmesse
22.03. 15:16 | (00) SWP bauen moderne Anlage zur Trinkwasseraufbereitung
22.03. 15:14 | (00) Strategische Kooperationsvereinbarung zwischen ZTE und Semtech für LoRa- ...
22.03. 15:10 | (00) macmon expandiert seinen Channel
22.03. 15:10 | (00) City Dinner Tour Künzelsau
22.03. 15:09 | (00) Optimierte und neue Produktkonstruktionen für die Rotorlagerung von ...
22.03. 15:09 | (00) Vortrag über deutsch-polnische Beziehungsgeschichte zum Auftakt des 23. ...
22.03. 15:04 | (00) POLYURETHAN – Welche Zukunft hat das innovative Produkt?
22.03. 15:02 | (00) Neuland Apotheken übergeben Spendenscheck an "Benefizz for Kidz"
22.03. 15:01 | (00) LED Leuchte mit 360°-Rundum-Lichtstrahl und Schutzkorb - Ideal zur Verwendung in ...
22.03. 15:00 | (00) Ab 01. April neuer Werkzeugkatalog von BESSEY
22.03. 14:44 | (00) Oberhofer OsterEiLights
1234...62
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen