News
 

Wasserstoff-Initiative von Daimler und Partnern

Berlin (dpa) - Der Autokonzern Daimler will die Entwicklung von Wasserstoff-Fahrzeugen mit Brennstoffzellen vorantreiben. Geplant ist der Aufbau eines flächendeckenden Tankstellennetzes. Daran wollen sich auch der Gase-Hersteller Linde, die Mineralölkonzerne Shell, Total und OMV sowie die beiden Energieversorger Vattenfall und EnBW beteiligen. In der kommenden Woche soll nach Daimler-Angaben in Berlin eine Absichtserklärung unterzeichnet werden.
Auto
05.09.2009 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen