News
 

Wasser steigt im Westen Bangkoks - Yingluck vorsichtig optimistisch

Bangkok (dpa) - In Bangkok tritt immer mehr Hochwasser über die Flutdämme des Flusses Chao Phraya. Auf der Westseite stehen ufernahe Bezirke bereits teilweise einen Meter unter Wasser. Auch der alte Königspalast auf der Ostseite des Flusses begann zu überfluten. Regierungschefin Yingluck Shinawatra äußerte sich vorsichtig optimistisch, dass Bangkoks Innenstadt dennoch an der schlimmsten Katastrophe vorbeikommt. Wenn die Wassermassen wie geplant zügig an Bangkok vorbei Richtung Meer gepumpt werden könnten, hielten sich die Überschwemmungen in der Innenstadt in Grenzen, sagte sie.

Wetter / Hochwasser / Thailand
29.10.2011 · 06:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen