News
 

Wasser in ICE-Wagen

Berlin (dpa) - Nach den Klimaanlagen-Ausfällen im Hochsommer hat nun starker Herbstregen einem Hochgeschwindigkeitszug der Bahn Probleme bereitet. Bei einem ICE von Berlin nach Leipzig drang Wasser in den Innenraum zweier Wagen ein, wie die Bahn bestätigte. Nach Augenzeugenberichten tropfte Wasser von der Decke, der Boden in einem Abteil sei feucht gewesen. Die Bahn zog diesen Teil des Zuges in Leipzig aus dem Verkehr. Der ICE fuhr mit 25 Minuten Verspätung weiter Richtung Wiesbaden.

Verkehr / Bahn
27.09.2010 · 16:02 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen