News
 

Warten auf Durchbruch in Chiles San-José-Mine

Santiago de Chile (dpa) - Spannung in Chiles Atacama-Wüste: Dort warten die 33 eingeschlossenen Minenarbeiter und deren Familien auf den bevorstehenden Durchbruch für den Rettungsschacht. Chiles Bergbauminister sagte, er rechne damit, dass der Bohrer in Kürze an seinem Ziel in rund 630 Meter Tiefe ankomme. Nach dem Durchbruch könne es drei bis möglicherweise zehn Tage dauern, bis die Bergung anfange. Der Beginn hängt auch davon ab, auf welcher Länge der Rettungsschacht stabilisiert werden muss.

Notfälle / Chile
09.10.2010 · 02:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen