News
 

Warten auf Detroit: Guttenberg warnt bei Opel vor Euphorie

Berlin (dpa) - Vor des GM-Verwaltungsrates zur Opel-Zukunft dämpft die Bundesregierung die hohen Erwartungen. Mit einem Votum des US- Autobauers im Bieterkampf zwischen dem österreichisch-kanadischen Autozulieferer Magna und dem belgischen Finanzinvestor RHJI sei Opel längst nicht gerettet. «Ob man dauerhaft von Rettung sprechen kann, wird sich erst in Wochen und Monaten erweisen», sagte Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Bund und Länder sind zuversichtlich, dass ihr Wunschkandidat Magna den Zuschlag erhält.
Auto / Opel
21.08.2009 · 16:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen