News
 

Warten auf Chamenei

Hamburg (dpa) - Erstmals seit Beginn der Massenproteste gegen die umstrittene Präsidentwahl im Iran wird sich heute der oberste geistliche und weltliche Führer des Landes, Ajatollah Ali Chamenei, in der Öffentlichkeit äußern. Beobachter und die Opposition erwarten, dass er in seinem Freitagsgebet in Teheran am Vormittag zu den Massenprotesten und den Manipulationsvorwürfen der Opposition Stellung nimmt. Um das Freitagsgebet nicht zu stören, hat die Opposition heute keine Kundgebungen geplant.
Konflikt / Wahlen / Iran
19.06.2009 · 09:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen