News
 

Warschauer EU-Gipfel zur östlichen Nachbarschaft

Warschau (dpa) - In Warschau beginnt heute ein zweitägiger Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs zur Nachbarschaft mit Osteuropa. Weißrussland, das wegen der brutalen Verfolgung der Opposition international am Pranger steht, wird trotz Einladung an den Außenminister nicht durch Regierungsmitglieder vertreten sein. Als Problemnachbar der EU gilt zunehmend auch die Ukraine, wo ein umstrittener Prozess gegen die ehemalige Ministerpräsidenten Julia Timoschenko in die Schlussphase geht.

EU / Gipfel / Osteuropa / Polen
29.09.2011 · 04:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen