News
 

Warnung vor neuer Kräuterdroge

Hannover (dpa) - Polizei, Ärzte und Psychologen warnen vor einer neuen Kräuterdroge mit dem Namen «Lava Red». Die Substanz wird derzeit noch als «Raumduftmischung» und «Räucherware zum Meditieren» legal angeboten. Der Hannoveraner Psychiater Prof. Christoph Möller sagt, das Mittel sei extrem gefährlich und mache süchtig. Es greife in den Gehirnstoffwechsel und die seelische Entwicklung ein. Vermehrt landen inzwischen Jugendliche nach dem Konsum von «Lava Red» mit schweren Kreislaufstörungen und anderen Symptomen im Krankenhaus.

Gesellschaft / Kriminalität
12.12.2010 · 08:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen