News
 

Warnstreiks behindern Verkehr in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter. Am Tag drei der Aktionen soll der Schwerpunkt der Warnstreiks heute in Hessen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und dem Saarland liegen. Das berichtet die Gewerkschaft Verdi. Beschäftigte des öffentlichen Nahverkehrs in Frankfurt haben ihre Arbeit bereits niedergelegt. «U- und Straßenbahnen fahren den ganzen Tag nicht», sagte der Sprecher der Nahverkehrsgesellschaft. Verdi fordert für die Beschäftigten bei Bund und Kommunen fünf Prozent mehr Geld.
Tarife / Öffentlicher Dienst
05.02.2010 · 05:51 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen