News
 

Warnstreik auf Berliner Flughäfen beendet

Berlin (dpa) - Nach sechs Stunden hat das Bodenpersonal auf den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel seinen Warnstreik beendet. Das teilte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi mit. Mehrere hundert Beschäftigte hatten zwischen 4 und 10 Uhr die Arbeit niedergelegt. Der Warnstreik führte an beiden Flughäfen zu Flugausfällen und Verspätungen. Zuvor waren Verhandlungen zwischen Verdi und den Arbeitgebern ergebnislos geblieben. Dabei geht es unter anderem um Einkommenserhöhungen.
Luftverkehr / Tarife / Berlin
27.05.2010 · 10:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen