News
 

Warnstreik am Flughafen Schönefeld beendet

Berlin (dpa) - Der Warnstreik beim Bodenpersonal am Berliner Flughafen Schönefeld ist am Abend nach drei Stunden beendet worden. Bis 22 Uhr hatten Beschäftigte der Passagier- und Gepäckabfertigung die Arbeit niedergelegt. Es wurden Flüge gestrichen - wie viele, war zunächst nicht bekannt. Am Morgen war es am Flughafen Tegel bereits zu Arbeitsniederlegungen gekommen. Grund ist der Tarifkonflikt bei Globeground Berlin. Die Gewerkschaft Verdi will höhere Einkommen durchsetzen, die Arbeitgeber lehnen die Forderungen aber ab.

Tarife / Luftverkehr
02.03.2012 · 22:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen