News
 

Warnstreik am Berliner Flughafen Tegel hat begonnen

Berlin (dpa) - Am Flughafen Berlin-Tegel hat ein Warnstreik des Bodenpersonals begonnen. Die Gewerkschaft Verdi hat im Tarifstreit kurzfristig dazu aufgerufen, von 6.00 Uhr an für dreieinhalb Stunden die Arbeit niederzulegen. Fluggäste müssen mit Verspätungen und Ausfällen rechnen. Der zweite Hauptstadt-Flughafen Schönefeld ist nicht betroffen. Als die Beschäftigten vor zwei Jahren zuletzt streikten, startete in Tegel und Schönefeld nur jede dritte Maschine. Gelandete Flugzeuge werden nicht entladen.

Tarife / Luftverkehr / Berlin / Brandenburg
02.03.2012 · 06:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen