News
 

Warentest vergibt miese Noten für Anlageberatung bei Banken

Berlin (dpa) - Die Anlageberatung bei Geldinstituten hat sich laut Stiftung Warentest weiter verschlechtert. Die Stiftung testete in insgesamt 146 Beratungsgesprächen 21 Geldhäuser. Ergebnis: Sechs Mal schnitten die Institute mit einem «mangelhaft» ab. Die Note «gut» wurde gar nicht vergeben. Seit Jahresbeginn sind die Banken gesetzlich verpflichtet, bei einer Anlageberatung über Wertpapiere ein Beratungsprotokoll auszustellen. Bei dem Test im Frühjahr bekamen nur etwa die Hälfte der Kunden dieses Protokoll.
Banken / Verbraucher / Beratung
20.07.2010 · 12:00 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen