News
 

Walpurgisnacht in Hamburg zunächst friedlich

Hamburg (dpa) - Die Walpurgisnacht ist im Hamburger Schanzenviertel zunächst friedlich verlaufen. «Da ist nichts los», sagte ein Polizeisprecher nach Einbruch der Dunkelheit. Die Hamburger Polizei hoffte in diesem Jahr auf einen relativ ruhigen 1. Mai: Die Beamten rüsteten sich vor allem für mögliche Krawalle nach der sogenannten revolutionären 1.-Mai-Demonstration. Anders als im vergangenen Jahr wollte die Polizei aber kein Gefahrengebiet einrichten. In einem solchen Gebiet können Beamte ohne konkreten Verdacht Passanten durchsuchen und Platzverweise erteilen.

Demonstrationen / 1. Mai / Hamburg
30.04.2012 · 22:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.12.2017(Heute)
18.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen