btc.partners
 
News
 

Wall Street schließt im dünnen Handel kaum verändert

New York (dpa) - Die wichtigsten US-Aktienindizes haben den Handelstag nach dem Weihnachtswochenende kaum verändert beendet. Das Geschäft sei wegen des Wintersturms im Nordosten der USA noch dünner gewesen als sonst zu dieser Zeit, sagten Händler. Zudem seien keine marktbewegenden Meldungen aus Unternehmen oder Konjunktur veröffentlicht worden. Der Dow Jones sank um 0,16 Prozent auf 11 555 Punkte. Der Euro wurde zuletzt bei 1,3157 Dollar gehandelt.

Börsen / USA
27.12.2010 · 22:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen