News
 

Wall Street schließt etwas leichter - Risikoscheu vor Jahresende

New York (dpa) - Die wichtigsten US-Aktienindizes sind trotz guter Konjunkturdaten mit leichten Abschlägen aus dem Handel gegangen. Der jüngste Kursanstieg und das geringe Marktvolumen hätten Investoren bewogen, vor dem neuen Jahr keine größeren Risiken mehr einzugehen, sagten Börsianer. Der Dow Jones fiel um 0,14 Prozent auf 11 569 Punkte. Der Euro wurde zuletzt bei 1,3238 Dollar gehandelt.

Börsen / Effekten
30.12.2010 · 22:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen