News
 

Wall Street kaum verändert

New York (dpa) - Die US-Börsen sind kaum verändert aus dem Handel gegangen. Die Unsicherheit wegen der irischen Schuldenkrise sorge weiter für Vorsicht unter Anlegern, sagten Börsianer. Der Dow-Jones- Index schloss mit einem Minus von 0,14 Prozent auf 11 007 Punkte, nachdem er am Vortag bereits mehr als anderthalb Prozent eingebüßt hatte. Der Euro zeigte sich etwas erholt und kostete zuletzt 1,3522 Dollar.

Börsen / USA
17.11.2010 · 22:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.02.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen