News
 

Wall Street hält Verluste dank guter Daten in Grenzen

New York (dpa) - Nach einem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende hat die Wall Street zum dritten Mal in Folge im Minus geschlossen. Die Sorge vor einer Ausweitung der europäischen Schuldenkrise sowie einer erneuten Rezession in den USA drückte einmal mehr die konjunktursensiblen Standardwerte in die Verlustzone. Der Dow Jones Industrial fiel um 0,9 Prozent auf 11 139 Punkte. Der Kurs des Euro notierte zuletzt bei 1,3992 Dollar.

Börsen / USA
06.09.2011 · 23:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen