News
 

Wall-Street-Demonstranten harren unter freiem Himmel aus

New York (dpa) - Die Occupy Wall Street-Bewegung gibt nicht auf. Zwar standen heute keine Zelte mehr im New Yorker Zuccotti Park, dennoch verbrachten mehrere Dutzend Demonstranten die erste Nacht nach der großen Räumungsaktion auf dem Gelände mitten im Finanzbezirk - unter freiem Himmel, auf nackten Betonbänken, und das bei Nieselregen. Andere fanden nach Angaben des Senders NBC Unterschlupf im Gemeinderaum der Middle Collegiate Kirche im nahen Stadtteil East Village.

Finanzen / Proteste / USA
16.11.2011 · 18:05 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen