News
 

Wall Street dank US-Daten erholt

New York (dpa) - Ein unerwartet geringes US-Handelsbilanzdefizit hat den wichtigsten US-Indizes Auftrieb für eine Erholung gegeben. Der zuletzt sechs Tage in Folge gefallene Dow Jones Industrial erkämpfte 0,63 Prozent zurück auf 12 124,36 Punkte. Der Euro ist nach Aussagen von EZB-Präsident Jean-Claude Trichet zur Schuldenkrise in Griechenland kräftig abgerutscht und zeitweise unter die Marke von 1,45 US-Dollar gefallen. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung wieder 1,4508 Dollar.

Börsen / USA
09.06.2011 · 23:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen