News
 

Waldbrand in Spanien: zwei Dörfer evakuiert

Cartagena (dpa) - Wegen eines Waldbrands im Südosten Spaniens sind zwei Siedlungen im Feriengebiet von La Manga evakuiert worden. Wie der staatliche Rundfunk RNE meldet, mussten mehr als 2000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Sie kamen in Sporthallen in der Stadt La Unión unter. Es sei klar, dass das Feuer von Brandstiftern gelegt wurde, sagte Bürgermeister Francisco Bernabé. Die Flammen richteten erhebliche Schäden an, weil das Waldgebiet als ökologisch besonders wertvoll gilt.

Brände / Spanien
19.08.2011 · 11:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen