News
 

Waldbrände in Russland wüten stärker als im Vorjahr

Moskau (dpa) - Die schweren Waldbrände in Russland haben bereits doppelt soviel Land verwüstet wie im Vorjahr. Im nordrussischen Gebiet Archangelsk riefen die Behörden den Notstand aus. Allein innerhalb eines Tages habe sich die Brandfläche verdreifacht. Das berichteten Medien unter Berufung auf Mitarbeiter des Gouverneurs. Hunderte Helfer waren mit Flugzeugen und schwerem Löschgerät im Einsatz. Im Gegensatz zum Vorjahr breiten sich die Feuer vor allem in schwer zugänglichen Gebieten wie etwa Sibirien rasch aus.

Brände / Wetter / Russland
27.07.2011 · 16:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen