News
 

Waldbrände in Griechenland weitgehend unter Kontrolle

Athen (dts) - Die verheerenden Waldbrände im Norden der griechischen Hauptstadt Athen sind inzwischen weitgehend unter Kontrolle. Nach Angaben der Behörden gibt es nur noch zwei Brände. In der Nacht hatten die starken Nordwinde nachgelassen, was die Löscharbeiten durch über 1.000 Feuerwehrleute erleichterte. Die Waldbrände waren Ende vergangener Woche ausgebrochen und haben knapp 200 Quadratkilometer Wald vernichtet. Hunderte Menschen mussten aus ihren Häusern evakuiert werden. Mindestens 150 Gebäude wurden durch die Feuer beschädigt oder zerstört. Die Anwohner werfen den Behörden schwere Versäumnisse im Kampf gegen die Flammen vor. Die genaue Brandursache ist bislang noch unklar.
Griechenland / Feuer
25.08.2009 · 07:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen