News
 

Wahltrend: Union legt wieder zu

Berlin (dts) - Die Union kann sich in der Wählerstimmung wieder leicht verbessern. Im "Stern"-RTL-Wahltrend klettert sie im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 33 Prozent. Die Grünen dagegen fallen um einen Punkt auf 13 Prozent.

Die Werte der anderen Parteien bleiben stabil: 27 Prozent der Wähler wollen der SPD ihre Stimme geben, zehn Prozent den Piraten und sieben Prozent der Linken. Bei "sonstigen Parteien" wollen fünf Prozent ihr Kreuzchen machen. Gemeinsam liegen Union und FDP mit 38 Prozent damit nur noch zwei Punkte hinter SPD und Grünen (zusammen 40 Prozent). Die Freien Wähler, die kommendes Jahr erstmals an einer Bundestagswahl teilnehmen wollen, haben in der Bevölkerung ein großes Wählerpotenzial. Jeder vierte Wahlberechtigte (25 Prozent) kann sich nach einer weiteren Umfrage für den "Stern" vorstellen, den Freien Wählern seine Stimme zu geben.
DEU / Parteien / Wahlen
20.06.2012 · 07:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen