News
 

Wahltrend: Piratenpartei weiter bei acht Prozent

Berlin (dts) - Die Piratenpartei stabilisiert sich in der Wählergunst und würde von acht Prozent aller Deutschen gewählt werden, wenn jetzt Bundestagswahl wäre. Das zeigt der aktuelle Stern-RTL-Wahltrend. Um je einen Punkt zulegen können die FDP und die Linken, die Freidemokraten erreichen vier Prozent, die Linken acht Prozent.

Die SPD büßt einen Punkt ein und kommt auf 27 Prozent. Die Union bleibt unverändert bei 31 Prozent, die Grünen verharren bei 17 Prozent. Für "sonstige Parteien" würden sich fünf Prozent entscheiden. Das Regierungslager aus Union und Freidemokraten liegt mit zusammen mit 35 Prozent jetzt neun Prozentpunkte hinter einem grün-roten Bündnis, die gemeinsam auf 44 Prozent kommen. Im Sommer erreichte Rot-Grün noch 48 Prozent.
DEU / Parteien / Wahlen
12.10.2011 · 07:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen