News
 

Wahlbeteiligung in Polen höher als 2005

Warschau (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in Polen zeichnet sich eine höhere Wahlbeteiligung als vor fünf Jahren ab. Bis 17 Uhr gaben nach Angaben der Staatlichen Wahlkommission fast 42 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Bei der Wahl 2005 waren bis zum Nachmittag nur 35 Prozent der Bürger zu den Urnen gegangen. Zehn Wochen nach dem tragischen Tod von Präsident Lech Kaczynski waren rund 30 Millionen Polen aufgerufen, dessen Nachfolger zu wählen. Insgesamt bewerben sich zehn Kandidaten.
Wahlen / Präsident / Polen
20.06.2010 · 19:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen