News
 

Wachsender Unmut in der Union über Wulffs Krisenmanagement

Berlin (dpa) - In der Union wächst der Unmut über Bundespräsident Christian Wulff und seinen Umgang mit der Kredit- und Medienaffäre. Unionsfraktionsgeschäftsführer Peter Altmaier kritisierte Wulffs Rückzieher bei der ursprünglich angekündigten Veröffentlichung aller Fragen und Antworten zur Affäre. Von Bundestagspräsident Norbert Lammert hieß es, die wochenlange Auseinandersetzung habe auch dem Amt geschadet. Im Fall eines Wulff-Rücktritts wäre der frühere DDR-Bürgerrechtler Joachim Gauck nach einer Forsa-Umfrage Favorit der Bürger für die Wahl des Nachfolgers durch die Bundesversammlung.

Bundespräsident
11.01.2012 · 12:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen