News
 

VW kauft sich bei Suzuki ein

Suzuki-Händler in Tokio.
Wolfsburg/Tokio (dpa) - Kluge Strategie oder Größenwahn, wie einige Kritiker meinen? Volkswagen steigt mit fast 20 Prozent bei dem japanischen Autobauer Suzuki ein und stärkt damit auf dem Weg an die Weltspitze seine Position auf dem zukunftsträchtigen asiatischen Markt. Erst am Montag hatte VW für 3,9 Milliarden Euro knapp die Hälfte des Sportwagengeschäfts von Porsche übernommen.
Auto / VW / Japan
09.12.2009 · 14:33 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen