News
 

VW investiert 3,4 Milliarden Euro in Brasilien

São Paulo (dpa) - 3,4 Milliarden Euro will Volkswagen bis 2016 in seine brasilianischen Werke investieren. Damit seien die Weichen für ein nachhaltiges Wachstum gesetzt, betonte VW-Chef Martin Winterkorn in São Paulo. Brasilien sei einer der wichtigsten Zukunftsmärkte des Konzerns. In den vier VW-Werken in Brasilien sind 23 000 Mitarbeiter beschäftigt. Täglich laufen dort rund 3500 Fahrzeuge vom Band.

International / Volkswagen / Brasilien
04.10.2011 · 08:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen