Gratis Duschgel
 
News
 

VW-Betriebsrat fordert Aktienpaket für Zustimmung zum Porsche-Deal

Wolfsburg/Stuttgart (dts) - Der Betriebsrat von Volkswagen, Bernd Osterloh, knüpft seine Zustimmung zur Übernahme von Porsche an eine Forderung: Die Beschäftigten sollen mit einem Aktienpaket am Unternehmen beteiligt werden. Das sagte der VW-Betriebsratschef in einem Interview in der morgen erscheinenden Ausgabe des Magazins "Stern". Dabei soll jedoch nicht jeder Mitarbeiter eigene Aktien bekommen. "Wir wollen die Mitarbeiteranteile in einer Stiftung, einer Genossenschaft oder in einem eingetragenen Verein bündeln. Die Dividenden fließen der Belegschaft über soziale Projekte zu", sagte Osterloh, der auch im Aufsichtsrat von Volkswagen sitzt. Das Stimmrecht der Aktien soll dann gebündelt wahrgenommen werden. "So können die Belegschaften auch als Aktionär Einfluss auf die Zukunft des Unternehmens nehmen."
DEU / Automobilindustrie
12.08.2009 · 08:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen