News
 

Vulkanausbruch stoppt Flugverkehr in Europa

Frankfurt (dpa) - Der Ausbruch eines isländischen Vulkans hat den Flugverkehr in weiten Teilen Europas lahmgelegt. Zahlreiche Länder schlossen ihren Luftraum wegen einer Aschewolke. Betroffen sind Norwegen, Dänemark, die Niederlande, Belgien, Irland und Großbritannien. So läuft etwa auf der wichtigen Drehscheibe in London Heathrow nichts mehr. Zehntausende Passagiere sitzen fest. Auch in Deutschland kommt es zu Ausfällen. Allein in Frankfurt wurden bis zum frühen Nachmittag gut 100 gestrichene Starts und Landungen gezählt.
Vulkane / Luftverkehr / Island
15.04.2010 · 16:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen