News
 

Vulkanasche: Deutscher Flugverkehr zunächst nicht betroffen

Langen (dts) - Die Asche des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull soll bis auf Weiteres nicht zu Einschränkungen des deutschen Flugverkehrs führen. Das teilte die Deutsche Flugsicherung (DFS) heute mit. Die Vulkanaschekontamination im deutschen Flugraum sei derzeit so niedrig, dass eine Einschränkung des Flugverkehrs nicht nötig sei. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) solle sich daran bis auf Weiteres auch nichts ändern. Seit Sonntagnachmittag ist das Drehkreuz Amsterdam-Schiphol wegen der neuen Vulkanasche geschlossen, London Heathrow konnte inzwischen wieder geöffnet werden.
DEU / Luftfahrt / Natur / Wetter / Reise
17.05.2010 · 10:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen