News
 

Vulkanasche aus Chile behindert Flugverkehr in Australien und Neuseeland

Canberra (dts) - Die Asche des chilenischen Vulkans Puyehue sorgt in Australien und Neuseeland für Behinderungen im Flugverkehr. Medienberichten zufolge hätten starke Westwinde die Asche gut 9.400 Kilometer von Südamerika nach Australien getragen. Wie die Fluggesellschaft Quantas mitteilte, hätten daraufhin am Sonntag 22 Flüge aus und nach Neuseeland und Tasmanien sowie acht Inlandsflüge gestrichen werden müssen.

Davon seien tausende Passagiere betroffen, die möglicherweise noch tagelang festsitzen werden. Bei den Airlines Air New Zealand und Virgin Australia habe man indes keine Flüge ausfallen lassen, zur Vermeidung der Aschewolke sollen die Maschinen jedoch niedriger fliegen.
Australien / Luftfahrt / Natur
12.06.2011 · 09:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen